Akane Shimizu

 4.9 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Cells at Work! 1, Cells at Work! 2 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cells at Work! 3

Neu erschienen am 14.08.2019 als Taschenbuch bei Cross Cult / Andreas Mergenthaler.

Cells at Work! 4

Erscheint am 04.10.2019 als Taschenbuch bei Cross Cult / Andreas Mergenthaler.

Cells at Work! 2

 (7)
Neu erschienen am 12.06.2019 als Taschenbuch bei Cross Cult / Andreas Mergenthaler.

Alle Bücher von Akane Shimizu

Cover des Buches Cells at Work! 1 (ISBN:9783964331281)

Cells at Work! 1

 (10)
Erschienen am 10.04.2019
Cover des Buches Cells at Work! 2 (ISBN:9783964331588)

Cells at Work! 2

 (7)
Erschienen am 12.06.2019
Cover des Buches Cells at Work! 4 (ISBN:9783964332226)

Cells at Work! 4

 (0)
Erscheint am 04.10.2019
Cover des Buches Cells at Work! 5 (ISBN:9783964332356)

Cells at Work! 5

 (0)
Erscheint am 05.12.2019
Cover des Buches Cells at Work! 3 (ISBN:9783964331908)

Cells at Work! 3

 (0)
Erschienen am 14.08.2019

Neue Rezensionen zu Akane Shimizu

Neu

Rezension zu "Cells at Work! 2" von Akane Shimizu

In Teil 2 werden die Krankheiten bedrohlicher
Tine13vor 7 Stunden

“Cells at work” von Autor und Zeichner Akane Shimizu ist eine Manga Comic Serie rund um den menschlichen Körper und seine Krankheiten. Mit grandiosen Zeichnungen erklärt es die Abläufe im Inneren des Körpers, indem es die Zellen vermenschlicht darstellt und die Eindringlinge zu Monstern erklärt. Eine großartige Art und Weise, um komplexe Vorgänge veranschaulichen und verständlich darzustellen. Der Comic geizt auch nicht mit Fachausdrücken und so lernt man auf witzige und spielerische Art und Weise wichtiges medizinisches Fachwissen. 


In Teil 2 treffen wir wieder auf unsere alte Bekannte, das rote Blutkörperchen AE3803. Es verirrt sich immer noch gerne und trifft natürlich auch wieder auf ihr weißes Pendant U1146. Dieses Mal werden die Krankheiten bedrohlicher! Lebensmittelvergiftung, Hyperthermie und unterschiedliche Krebszellen werden erklärt und im Kapitel 07, Erythroblasten und Myelozyten, wird sozusagen die Kindheit unseres roten Blutkörperchens im Knochenmark erzählt.


Auf dem Cover von Teil 2, ist dieses Mal das Konterfei des weißen Blutkörperchens U1146 abgebildet worden. Natürlich gibt es dazu auch wieder ein Kärtchen mit den Eigenschaften des Leukozyten U1146.


Auch dieser Band hat mir großen Spaß bereitet, trotz der erschreckenden Krankheiten, die hier dargestellt sind. Die wundervolle Ausführung des Comics in Verbindung mit dem medizinisch anspruchsvollen Erklärungen, den Fachausdrücken und einigen amüsanten Anspielungen ist einfach großartig gelungen!

Man darf gespannt sein auf Band 3:)


Kommentieren0
15
Teilen

Rezension zu "Cells at Work! 1" von Akane Shimizu

Krankheiten mal anders ins Visier genommen;)
Tine13vor 7 Stunden

“Cells at work” von Autor und Zeichner Akane Shimizu ist eine Manga Comic Serie rund um den menschlichen Körper und seine Krankheiten. Es erklärt die Abläufe im Inneren des Körpers, indem es die Zellen vermenschlicht und alle Eindringlinge zu Monstern erklärt. Eine prima Idee um komplexe Vorgänge anschaulich und verständlich darzustellen. Der Manga geizt auch nicht mit Fachausdrücken und so lernt man auf witzige und spielerische Art und Weise auch noch ein wenig medizinisches Fachwissen. 

Die Serie besteht auch mehreren Teilen und in jedem Band werden unterschiedliche medizinische Themen behandelt. Der Leser begleitet ein leicht ungeschicktes rotes Blutkörperchen AE3803 auf seinem Arbeitsweg durch den Körper. Sie begegnet dabei vielen nützlichen Helfern, allen voran dem sympathischen weißen Blutkörperchen U1146, T-Killerzellen, zuckersüßen Blutplättchen, usw. 

Natürlich begegnen ihm auch unangenehmen Gesellen wie Bakterien und Viren.

Anhand dieser Figuren werden dann verschiedene Krankheitsabläufe und Körperfunktionen erklärt.

Aufgrund der anschaulichen Erklärungen und den Fachausdrücken wäre das Manga sicherlich auch eine Bereicherung für den Biologieunterricht an Schulen.


Das rote Blutkörperchen AE3803 ziert das Cover von Band 1, dazu gibt es auch ein kleines Kärtchen/Lesezeichen mit seinen Eigenschaften und Besonderheiten. In diesem Band werden speziell Krankheiten wie Pneumococcus, Pollenallergie, Influenza und eine Schürfwunde erklärt.


Zugegeben, dies war meine erste Manga Erfahrung und zu Beginn musste ich mich an die neue Lesetechnik von hinten nach vorne, von rechts nach links erst einmal gewöhnen;) Es hat mir aber wirklich großen Spaß gemacht und mein Horizont ist gleich ein wenig größer geworden:) auch was mein medizinisches Wissen anbelangt!

Beachtlich finde ich auch die Idee, die hinter diesem Werk steckt, die hübsche und liebevolle Gestaltung und der anspruchsvolle medizinische Hintergrund. Einfach toll gemacht!

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Cells at Work! 2" von Akane Shimizu

Band 2hat ebenfalls Suchtfaktor
susiunivor 2 Tagen

Ein Mililiter Blut besteht aus 20 Tropfen. Und in diesem tummeln sich eine Vielzahl an Immunzellen. Schwer vorzustellen, doch in 1 Mililiter sind 5 Mio weiße (Leukozyten) und 5 Mrd rote Blutkörperchen (Erythrozyten) unterwegs. Der Manga "Cells at work" setzt das Ery AE3803 und den Leuko U-1146 ins Highlight.

Auch in Band 2 stolpert das Ery, dank ihrer ungeschickten Art durch verschiedene Abenteuer. So lernt der Leser spielerisch welche immunologischen Prozesse im Körper bei einer Lebensmittelvergiftung ablaufen, wie Krebszellen abgewehrt werden oder wie eine Hyperthermie abläuft.

Mit viel Liebe zum Detail wurden die Figuren und Szenerien geschaffen. Es lohnt sich ein paar Sekunden länger auf die Abbildungen zu werfen, da sich viele unterhaltsame Details finden lassen. In den Boxen am Bildrand tummeln sich vielerlei wissenschaftliche Hintergrundinformationen.

Mein persönliches Highlight von Band 2: Die Reifung der Erythrozyten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cells at Work - was passiert im menschlichen Körper?

Unser Körper funktioniert tagtäglich von ganz allein.
Auch bei Krankheiten wie einer Erkältung, bei Schürfwunden oder Muskelkater weiß er sich gut selbst zu helfen. Aber wie funktioniert dieses Wunderwerk „menschlicher Körper“ eigentlich? Wie arbeiten die einzelnen Zellen miteinander und welche hat welche ganz spezifische Aufgabe? Und was passiert, wenn wir uns einen Virus einfangen oder eine Schmerztablette zu uns nehmen? 

Akane Shimizu
erzählt in ihren Cells at Work Mangas auf ganz unterhaltsame Art und Weise, wie der menschliche Körper funktioniert. 

Jedes Kapitel behandelt eine Geschichte, was im Körper so alles passieren kann.

Im Zentrum steht dabei immer das
rote Blutkörperchen AE3803, die vor kurzem ihre Arbeit als Sauerstoff transportierendes Blutkörperchen aufgenommen hat. Gemeinsam mit ihr entdecken wir den Körper und erleben dabei viele Abenteuer, die ganz schön gefährlich sein können - für sie und andere Zellen!

Und darum geht’s genau in „Cells at Work“:
Erythrozyten, Leukozyten, T-Helferzellen! Der menschliche Körper besteht im Schnitt aus 100 Billionen Zellen – und jede einzelne von ihnen arbeitet hart, um den Körper am Leben zu halten! Und bei Husten, Schnupfen und Pollenallergien gibt es wirklich viel zu tun!

BAND 1: Das rote Blutkörperchen AE3803 ist ein kleiner Tollpatsch … und stolpert ständig mitten in all die Gefahren hinein, die es im menschlichen Körper so gibt. Als sie von einem bösartigen Bakterium bedroht wird, kommt ihr das weiße Blutkörperchen U-1146 zur Hilfe. Und damit hat das Abenteuer dieser beiden Zellen gerade erst begonnen …


BAND 2: Das rote Blutkörperchen AE3803 hat während seiner Arbeit viele andere Zellen kennengelernt. Doch nichts prägt sich so sehr ins Gedächtnis ein wie die allererste Freundschaft! Ein Besuch am Knochenmark erinnert das Blutkörperchen an seine Kindheit – und an eine schicksalhafte Begegnung aus der Vergangenheit. Doch in der Gegenwart bahnt sich eine große Bedrohung an, denn der Krebs hat sich im Körper eingeschlichen …


Und so könnt ihr teilnehmen:

Beantwortet uns bis einschließlich 28. Juli 2019 die folgende Frage und gewinnt eines von 10 Exemplaren (je Band 1 & Band 2 zusammen!):

Welchen Bereich des Körpers würdet ihr gerne mal ganz genau unter die Lupe nehmen, z.B. als fleißiges rotes Blutkörperchen? (-;

* Bitte denkt dran, die Teilnahme an der Leserunde beinhaltet selbstverständlich einen Austausch innerhalb der Leseabschnitte sowie eine Rezension zum Manga. Wir freuen uns auf eine tolle Diskussion!
255 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Tine13vor 7 Stunden

Meine Rezensionen hier auf LB hab ich gerade hochgeladen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Akane-Shimizu/Cells-at-Work-1-1814417315-w/rezension/2231440152/?showSocialSharingPopup=true

https://www.lovelybooks.de/autor/Akane-Shimizu/Cells-at-Work-2-1814417706-w/rezension/2231440154/?showSocialSharingPopup=true

Meine erste Manga Erfahrung war einfach großartig, hat mega Spaß gemacht! Ganz herzlichen Dank für die beiden Bände:)

Werde die Rezensionen wortgleich natürlich noch auf anderen Plattformen verteilen, wie Lesejury, Amazon, wasliestdu.....

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks