Aki Ollikainen

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Das Hungerjahr.

Alle Bücher von Aki Ollikainen

Das Hungerjahr

Das Hungerjahr

 (5)
Erschienen am 28.08.2013

Neue Rezensionen zu Aki Ollikainen

Neu
Gruenentes avatar

Rezension zu "Das Hungerjahr" von Aki Ollikainen

Wer hungert wird schwach, fällt und erfriert.
Gruenentevor 5 Jahren

Finnland, 1867: es ist kalt, alle haben Hunger. Mehl für Brot wurde erst mit Rinden, dann mit Flechten, später mit Stroh gesteckt. Am Ende gab es nichts mehr.

Mißernten und – Wirtschaft führt zu einem Massenexodus  bei der armen Bevölkerung.

Das Buch zeichnet das Schicksal einer Familie auf, das erst den Vater sterbend zurücklässt, die Tochter verliert und Mutter und der kleine Sohn versuchen durch laufen und betteln nach St. Pertersburg zu kommen in der Hoffnung, das der märchenhafte Zar Brot für sie hat.

Tausende Menschen ziehen auch halb verhungert bettelnd durch das Land. Doch wer soll ihnen noch was geben? Die meisten, an deren Türen sie klopfen haben selbst kaum etwas und geben höchstens den Kindern eine dünne Suppe.

Wer hungert wird schwach, fällt und erfriert.

Die Reichen in den Städten wissen zwar davon, aber es passiert nichts. Erst als sich auch Seuchen sich ausbreiten.

Tieftrauriges Buch über eine völlig ausweglose Situation. Und doch schafft es ein kleiner Junge per Zufall über die Runden zu kommen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks