Akif Pirinçci

 4 Sterne bei 1.461 Bewertungen
Autor von Felidae - Katzencomic, Francis und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Akif Pirinçci

Akif Pirinçci wurde in der Türkei geboren und emigrierte mit seinen Eltern nach Deutschland als er 10 Jahre alt war. Mit 14 begann er seine Schauspielkarriere. Im Alter von 16 Jahren schrieb er erste Kurzgeschichten und Gedichte. Mit 21 erschien sein erster Roman "Tränen sind immer das Ende." Einen ersten Durchbruch erlangte er aber erst mit seinem Katzenkrimi "Felidae." Er studierte vier Jahre lang an der Wiener Film- und Fernsehakademie und schrieb Drehbücher für Auftraggeber, die aber nur selten umgesetzt wurden. Felidae wurde zu einem Zeichentrickfilm, zu dem Pirinçci selbst das Drehbuch schrieb.

Alle Bücher von Akif Pirinçci

Cover des Buches Felidae - Katzencomic (ISBN: B008L218AU)

Felidae - Katzencomic

 (443)
Erschienen am 01.01.2000
Cover des Buches Francis (ISBN: 9783442467570)

Francis

 (195)
Erschienen am 13.05.2008
Cover des Buches Cave Canem: Ein Felidae-Roman (ISBN: B005F9BR30)

Cave Canem: Ein Felidae-Roman

 (156)
Erschienen am 29.07.2011
Cover des Buches Das Duell (ISBN: 9783596159925)

Das Duell

 (102)
Erschienen am 01.03.2004
Cover des Buches Felidae / Francis (ISBN: 9783442134243)

Felidae / Francis

 (89)
Erschienen am 19.06.2006
Cover des Buches Salve Roma (ISBN: 9783453350922)

Salve Roma

 (82)
Erschienen am 01.08.2005
Cover des Buches Der Rumpf (ISBN: 9783453432963)

Der Rumpf

 (85)
Erschienen am 06.03.2008
Cover des Buches Schandtat (ISBN: 9783453352551)

Schandtat

 (55)
Erschienen am 05.01.2009

Neue Rezensionen zu Akif Pirinçci

Cover des Buches Cave Canem: Ein Felidae-Roman (ISBN: B005F9BR30)
G

Rezension zu "Cave Canem: Ein Felidae-Roman" von Akif Pirinçci

3 Sterne.
gerda_badischlvor 20 Tagen

Hintergrund:

Band III aus der Felidae-Serie des deutschen Autors Akif Pirincci (den zweiten Band habe ich nicht gelesen). Jeder Band kann unabhängig gelesen werden. "Cave Canem" hat 275 Seiten + 10 Seiten Anhang mit Fakten über Katzen 

Inhalt:

Im Revier von Kater Francis wird wieder einmal gemordet. Diesmal erwischt es Hunde und Katzen - und die beiden Gruppen verdächtigen sich natürlich gegenseitig. Um einen drohenden Krieg zwischen den Spezies zu verhindern, muss Francis den Mörder schnell finden. Dabei unterstützt ihn diesmal Hector, ein pensionierter Polizeihund.

Gewalt, Albträume und Verfolgungsjagden nehmen - wie schon bei "Felidae" einen sehr breiten Raum ein.

Schreibstil:

Der Ich-Erzähler Kater Francis ist ein Zyniker, und zu allem und jedem hat er einen schnoddrigen Kommentar parat. Viele von seinen Sprüchen kenne ich schon von Band 1 "Felidae". Wirklich gut wird es nur dann, wenn er tatsächlich bekanntes Katzenverhalten von einer völlig neuen Perspektive betrachtet: z.B. geht es diesmal um die Beziehung der Kater zu ihrem Nachwuchs, den bekanntlich die Katzen grundsätzlich alleine aufziehen.

Mein Lese-Erlebnis:

Trotz allzuviel pseudo-witzigem Blabla bis über die Hälfte hinaus noch auf einem guten Weg Richtung 4 Sterne - aber die Auflösung des Rätsels ist einfach nur blöd. KEINE Lese-Empfehlung. "Felidae" ist viel besser!



Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Yin (ISBN: 9783442304974)
K

Rezension zu "Yin" von Akif Pirinçci

Vollschrott
Kamtschatkabaervor 2 Monaten

Selten so ein miserables Buch gelesen. Von Beginn an ist die Handlung konfus und möchte gern theatralisch. Übertrieben brutal und blutig, total "mösenlastig" und "vaginageil". Ausserdem wird keinerlei Spannung aufgebaut, es entfalten sich wiederholende und stumpfsinnige Dialoge der Hand voll Akteurinnen und was als nächstes geschehen wird ist so durchsichtig wie Pauspapier. Schade um die Zeit, das Papier nicht wert auf dem es gedruckt ist. Das Buch ist Vollschrott.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Göttergleich (ISBN: 9783453268463)
Geisterkatzes avatar

Rezension zu "Göttergleich" von Akif Pirinçci

Klugscheißerkater
Geisterkatzevor einem Jahr

Etwas hochtrabend geschrieben, da der Erzähler ein Klugscheißerkater ist. 

Es ist eine interessante Geschichte die sich mit der Zeit befasst.

Das Ende ist überraschend schön wenn man bedenkt welchem Schlarafenland für Katzen Francies gegenüberstand. 

Es gab auch viel Wissenswertes über Katzen. 

Das alles macht dieses Buch um so toller. :)

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Akif Pirinçci wurde am 20. Oktober 1959 in Istanbul (Türkei) geboren.

Community-Statistik

in 1.164 Bibliotheken

von 56 Leser*innen aktuell gelesen

von 19 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks