Akira Amano Reborn! 22

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reborn! 22“ von Akira Amano

Koichis Vater ist Arzt beim Internationalen Medizinischen Service und sorgt dafür, dass arme Menschen in aller Welt medizinisch versorgt werden. Zusammen mit ihm fliegt Koichi eines Tages auf die Philippinen. Dort wird er mit der harten Wirklichkeit des Lebens junger Straßenkinder konfrontiert, die vor Manila auf Müllbergen leben. Zunächst ist Koichi völlig überfordert, sich mit diesen Problemen auseinanderzusetzen. Doch bald erkennt er, dass Kinder immer Kinder bleiben, ganz gleich, unter welchen Bedingungen sie leben. So öffnet er schließlich sein Herz und seinen Verstand und lernt mit anderen Augen auf das Geschehen in der Welt zu sehen.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen