From Devils and Mermen 2

von Akira Arenth 
5,0 Sterne bei8 Bewertungen
From Devils and Mermen 2
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Hedi_Strs avatar

Teilzeitteufel Akira setzt seine teuflisch-geniale Reihe fort. Teufel, Meermenschen, Spannung, Erotik uvm.

BabsiEngels avatar

Gelungener und Spannender 2 Teil...

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "From Devils and Mermen 2"

From Devils and Mermen Band 2 - Print 146 Seiten Gay Yaoi Fantasy Romance Sèl hat es geschafft. Er und sein seltsamer, neuer Begleiter konnten sich mit Hilfe eines Flusses aus der Stadt retten, doch dieser mündet in einem See, aus dem es für den neugeborenen Halbmenschen kein Entrinnen mehr zu geben scheint. Die widrigen Umstände und auch die permanente Gefahr, erneut durch die Menschen entdeckt zu werden, vor denen sie gerade erst geflüchtet sind, schweißen den stummen Meermann und den dämonischen Teufel immer mehr zusammen. Sie lernen miteinander zu kommunizieren und entdecken Gemeinsamkeiten an sich, welche sie trotz ihrer Gegensätzlichkeit von Feuer und Wasser, kaum für möglich hielten. Sèl durchströmen Empfindungen, die er noch nie zuvor gespürt hat, denn sein Schützling gibt ihm mehr, als er sich je zu träumen wagte. Doch der Frieden ihrer Zweisamkeit ist nicht von langer Dauer, denn Dakrath jagt seinen Bruder noch immer und die menschlichen Feinde sind bereits näher, als die beiden ahnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0741VG4VT
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:152 Seiten
Verlag:Panthera Verlag
Erscheinungsdatum:01.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Hedi_Strs avatar
    Hedi_Strvor einem Monat
    Kurzmeinung: Teilzeitteufel Akira setzt seine teuflisch-geniale Reihe fort. Teufel, Meermenschen, Spannung, Erotik uvm.
    Teilzeitteufel Akira setzt seine teuflisch-geniale Reihe fort

    Auch dieses Buch liebe ich: Die Ich-Perpesktive, die rotzige, freche Schnodderschnautze von Sèl (Spoiler: naja, dann später rotz-freche Gedanken und weiterhin seine Sèl-Art), die detaillierte, unbeschönte Schreibweise Akira's (ja, da nimmt Aki kein Blatt vor den Mund und schreckt vor nichts zurück) und die Story an sich.
    Wie auch bei Band 1, war ich von Anfang an gefesselt und konnte nicht anders als das Buch in einem Ruck durchzusuchten.

    Ja, auch hier waren einige Szenen sehr brutal (und detailliert von Aki niedergeschrieben) und definitiv vielleicht nicht immer etwas für zart besaitete. Aber es passte zur Story und ist ihr mehr als gerecht geworden.

    Falls Spoiler - Achtung:
    Die Beziehung, die sich langsam zwischen Cain und Sèl aufbaute, wie sie zusammen einen Weg der Kommunukation erprobten und erarbeiten, fand ich sehr schön.
    Auch das Knistern lässt mir immer noch Goosebumps über den Körper fahren.

    Das Schicksal Sèls in den Händen der Menschen hat mich sehr berührt und bedrückt und ich habe nicht nur einmal wie ein Schlosshund geheult. Ja, ein paar Taschentücher gehen pro Buch immer noch drauf.
    Akira beschönt echt nichts und lässt seine Helden auch ganz untern aufschlagen und erlöst sie nicht immer in der letzten, rettenden Sekunde. Sèl hat dies nicht nur einmal am eigenen Leib erfahren müssen.
    Aber die Art und Weise, wie Aki es geschafft hat aus diesen Situationen trotzdem immer noch die Hoffnung aufkommen und nie versiegen zu lassen, hat mich mit jedem Wort an das Buch und den Story-Fluss gefesselt,

    Tief berührt hat mich auch wieder, dass Sèl als Teufel auch weiche, verletzliche Seiten zeigte, die man einem Teufel so nicht zutrauen würde.

    Was auch wieder sehr gelungen ist, sind die Zeichungen von Kira Yakuza.
    Sie hat es wieder einmal fantastisch hinbekommen, dass von Aki Beschriebene perfekt illustrativ darzustellen.

    Spoiler: Sehr gefallen hat mir auch die Fanart-Gallerie am Ende des Buches. Sehr schöne Aktion und schönes Extra.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    79yvis avatar
    79yvivor einem Jahr
    Extrem tolle Fortsetzung!

    Im zweiten Teil muss der kleine Teufel erfahren zu welchen Taten seine ehemalige "Arbeitsgrundlage" wirklich fähig ist. Der Autor mutet Sèl eine wahrhafte Odyssee durch die Menschenwelt zu und lässt ihn seine persönliche Hölle erleben. Einzig durch seinen neuen Begleiter erlebt er ein paar Lichtblicke in diesem ansonsten sehr düsteren Part der Geschichte. Ein nervenaufreibendes Leseerlebnis in gewohnter Akira Arenth Manier, unverblümt, direkt und mit einer guten Priese schwarzem Humor... TOP!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    BabsiEngels avatar
    BabsiEngelvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Gelungener und Spannender 2 Teil...
    Gelungener und Spannender 2 Teil...

    Meinung:

    Auch der Zweite teil von der fantastischen Reihe From Devils am Mermen konnte mich in den Bann ziehen.

    Die Spannung bleibt aufrecht bestehen und verführt einen sofort wieder in die Welt von Sel.

    Zusammen mit den Halbmenschen ist er aus der Stadt geflohen, es könnte ja alles gut sein, doch kommt es wie immer anders als erwartet.

    Sel erlebt viel in dieser kurzen zeit leider nicht zuviel Gutes, sondern eher schreckliche Erlebnis wo es jemanden sehr schwer ums Herz wird.

    Ich hoffe, es wird alles für den frechen Teufel gut ausgehen.

    Der Schreibstil von Akira ist wie immer traumhaft schön und verzaubert einen.

    Der Autor schaffte es immer wieder aufs Neue, den Charakteren leben ein zu hauchen den sie kommen sehr identisch herüber als wäre man mitten drin.

    Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung, den es wird spannend weiter gehen, den der Cliffhänger am Ende ist wirklich schrecklich.

    Wie auch schon in den anderen Büchern merkt man auch hier das der Autor mit Herz und Seele schreibt. Den es ist wie immer eine Fesselende und atemberaubende Geschichte.

    Ich kann die Reihe nur weiterempfehlen, den es strotzt vor Spannung und unerwartete Wendungen.


    Fazit:

    From Devils and Mermen - Band 2: Bekommt von mir 5 von 5 Sterne, da es eine gelungene Fortsetzung ist, und einen sofort in die Welt von Sel entführt und man das Buch gar nicht aus der Hand legen will und es süchtig nach mehr mach.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    N
    Nintarevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Nach dem ersten Teil war ich ja schon begeistert, aber den zweiten fand ich sogar noch besser!
    Kommentieren0
    bxcherdiebins avatar
    bxcherdiebinvor 5 Monaten
    Danny99s avatar
    Danny99vor 10 Monaten
    C
    Chrissy_Tsubasavor einem Jahr
    LittlePuschels avatar
    LittlePuschelvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks