Akira Nakata Wir! Jetzt! Hier!

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir! Jetzt! Hier!“ von Akira Nakata

In diesem Boys-Love-Einzelband von Akira Nakata wird der Protagonist Okada von einer Freundin sitzengelassen. Etwas, das ihm nicht zum ersten Mal passiert. Er beschließt, in der nächsten Bar seinen Frust wegzutrinken und trifft dabei zufällig seinen alten Bekannten Kitazawa. Die beiden bechern ordentlich, reden über die gemeinsame Schulzeit und witzeln rum - bis Kitazawa ganz unvermittelt Okada küsst. Und dieser erste Kuss führt noch zu weiteren Aktivitäten spät in der Nacht! Doch der Morgen danach wird eher ungemütlich und peinlich für die beiden…

"Wir! Jetzt! Hier!" beinhaltet 3 Kurzgeschichten, die meiner Meinung nach richtig knuffig sind. Die drei Geschichten sind empfehlenswert.

— Liasanya
Liasanya

Eine Kurzgeschichtensammlung, die mit liebenswerten Charakteren und einfühlsam gestalteten Storylines überzeugt.

— Maya-chan
Maya-chan

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drei einfühlsame und witzige Geschichten mit liebenswerten Charakteren

    Wir! Jetzt! Hier!
    Maya-chan

    Maya-chan

    11. January 2015 um 21:32

    Die Hauptstory: Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten! Okada trifft nach einigen Jahrn zufällig seinen ehemaligen Mitschüler Kitazawa wiedr und freut sich riesig darüber. Die beiden gehen zusammen etwas trinken, doch anstatt über alte Zeiten zu quatschen heult sich Okada bei Kitazawa über seine Beziehungsprobleme aus. Als Okada in völlig betrunkenem Zustand herausbekommt, dass Kitazawa schwul ist, ist seine Neugier geweckt. Doch Kitazawa hat Zweifel daran, ob Okadas Gefühle für ihn wirklich echt sind oder nur auf reiner Neugier basieren. Da muss Okada schon ein bisschen Elan an den Tag legen um ihn zu überzeugen. Der Manga enthält noch zwei weitere Kurzgeschichte: Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten! Die erste Kurzgeschichte handelt von Rin und Minato die zusammen ein Ramen-Restaurant betreiben. Doch es dauert nicht lange, bis sich ihr Arbeitsverhältnis zu einer Freundschaft und bald darauf sogar noch etwas mehr entwickelt. Doch dann taucht eine Frau auf, die Minatos Eifersucht entfacht. Wird Rin ihm wohl treu bleiben? Die zweite Kurzgeschichte dreht sich um Matsushita, dessen neuer Arbeitskollege Yamaguchi, hinter sein Geheimnis gekommen ist. Matsushita trifft sich am Wochenende nämlich gerne mal mit einem One-Night-Stand in einem Hotel. Weil Matsuhita Angst davor hat, dass Yamaguchi etwas ausplaudern könnte, lässt er sich auf eine Beziehung mit ihm ein. Doch Yamaguchis Gefühle könnten echter und aufrichtiger gar nicht sein. Denn die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit. Der Zeichenstil: Der Zeichenstil gefällt mir sehr gut. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und wirken durch die weichen Linien echt süß. Die expliziten Szenen, wirken dennoch erotisch. Meine Meinung: Diese Kurzgeschichtensammlung brilliert durch ihre liebenswerten Charaktere und die einfühlsam gestalteten Storylines. Man kann sich gut in die Gedanken und Gefühle der Personen hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung :)

    Mehr