Akira Toriyama (Original Story)

 4.8 Sterne bei 45 Bewertungen
Autor von Dragon Ball Super 1, Dragon Ball Super 3 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Dragon Ball Super Bände 6-10 im Sammelschuber mit Extra

Erscheint am 29.09.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Dragon Ball Super 10

Erscheint am 29.09.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Dragon Ball Super 10 im Sammelschuber mit Extra

Erscheint am 29.09.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Dragon Ball Super 9

 (1)
Neu erschienen am 26.05.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Akira Toriyama (Original Story)

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Dragon Ball Super 1 (ISBN: 9783551714435)

Dragon Ball Super 1

 (10)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Dragon Ball Super 3 (ISBN: 9783551714459)

Dragon Ball Super 3

 (9)
Erschienen am 20.03.2018
Cover des Buches Dragon Ball Super 8 (ISBN: 9783551717696)

Dragon Ball Super 8

 (4)
Erschienen am 28.01.2020
Cover des Buches Dragon Ball Super 6 (ISBN: 9783551714480)

Dragon Ball Super 6

 (4)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Dragon Ball Super 7 (ISBN: 9783551714497)

Dragon Ball Super 7

 (4)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Dragon Ball Super 4 (ISBN: 9783551714466)

Dragon Ball Super 4

 (4)
Erschienen am 02.10.2018
Cover des Buches Dragon Ball Super 5 (ISBN: 9783551714473)

Dragon Ball Super 5

 (2)
Erschienen am 30.04.2019

Neue Rezensionen zu Akira Toriyama (Original Story)

Neu

Rezension zu "Dragon Ball Super 1" von Akira Toriyama (Original Story)

Dragonball geht weiter :O :D
chloelennevor einem Jahr

Schön, dass die Geschichte um die Dragonball Welt weiter geht!
Man lernt hier neues dazu. Wie sind die Dragonball entstanden? Warum wurde der Planet der sayajins zerstört? Und viel mehr.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dragon Ball Super 4" von Akira Toriyama (Original Story)

Besser als GT! Aber so gut wie Z?
Kaitovor 2 Jahren

Rezension zu Band 1 bis 4

Inhalt:
18 Jahre nach dem Ende von DRAGON BALL GT startete die neue Anime-Serie DRAGON BALL SUPER in Japan. Die gleichnamige Manga-Reihe ist eine Kooperation von Akira Toriyama und dem Zeichner Toyotarou. Den Leser erwarten beliebte Hauptfiguren, neue Charaktere und ein Actionspaß sondergleichen. 
Ein absolutes Muss für alle DRAGON BALL-Fans!

Meinung:
Ich bin mit Dragonball groß geworden. Der Manga ist Schuld, dass ich heute Bücher aller Art verschlinge, und die Animeserie hat mir Selbstbewusstsein für meine Schulzeit gegeben. Dragonball GT dagegen hat mich bitter enttäuscht...
Freue ich mich über einen neuen Dragonball-Manga aus der Feder von Akira Toriyama? Ja, auf jeden Fall!
Bin ich skeptisch, ob die Story evtl. wieder ein Flop ist? Ja, definitiv!!

Trotz aller Unsicherheit und Zweifel konnte ich mir Dragonball Super aber nicht entgehen lassen.
Die Handlung setzt nach dem Kampf gegen den Dämon Boo ein. Im ersten Band werden dann zunächst die Ereignisse von "Kampf der Götter" und "Resurrection F" relativ kurz zusammengefasst, bevor der Manga in einen ausführlichen Story-Arc startet.
Die Story kommt von Meister Toriyama selbst, die Zeichnungen werden diesmal allerdings von Toyotarou im Stil Toriyamas erstellt.
Man merkt im ersten Band, dass Toyotarou sich erst noch in den fremden Stil einarbeiten muss. Die Zeichnungen wirken noch etwas steif und gezwungen. Das wird aber mit der Zeit besser, er entwickelt seine eigenen Bildsprache und die Kampfszenen wirken flüssiger und feiner gezeichnet als früher.

Die Handlung greift altbekannte Muster auf und verbindet sie mit tollen, neuen Ideen.
Lieb gewonnene Figuren treten wieder auf und haben sich kaum verändert. Aber auch spannende neue Charaktere bereichern die Story.
Zu Beginn habe ich mich allerdings gefragt ob Goku in der alten Serie auch so eingebildet und selbstsicher und gleichzeitig so naiv und verpeilt war!? 
Das wird zwar im Verlauf etwas besser, aber irgendwie ist es schon ein bisschen komisch, wenn man die Fehler der Helden seiner Kindheit anscheinend vergessen hat.

Fazit:
Der neue Zeichner macht seine Sache wirklich gut. Und die Story von Meister Toriyama ist bisher auch sehr positiv zu bewerten. An einigen Stellen weiß ich nicht, ob mit meine kindliche Euphorie damals einfach blind gemacht hat, oder ob die Figuren wirklich so "furchtbar" übertrieben waren. Aber das Dragonball Revival ist meiner Meinung nach sehr gelungen.
Definitiv für neue und alte Fans zu empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dragon Ball Super 3" von Akira Toriyama (Original Story)

Besser als GT! Aber so gut wie Z?
Kaitovor 2 Jahren

Rezension zu Band 1 bis 4

Inhalt:
18 Jahre nach dem Ende von DRAGON BALL GT startete die neue Anime-Serie DRAGON BALL SUPER in Japan. Die gleichnamige Manga-Reihe ist eine Kooperation von Akira Toriyama und dem Zeichner Toyotarou. Den Leser erwarten beliebte Hauptfiguren, neue Charaktere und ein Actionspaß sondergleichen. 
Ein absolutes Muss für alle DRAGON BALL-Fans!

Meinung:
Ich bin mit Dragonball groß geworden. Der Manga ist Schuld, dass ich heute Bücher aller Art verschlinge, und die Animeserie hat mir Selbstbewusstsein für meine Schulzeit gegeben. Dragonball GT dagegen hat mich bitter enttäuscht...
Freue ich mich über einen neuen Dragonball-Manga aus der Feder von Akira Toriyama? Ja, auf jeden Fall!
Bin ich skeptisch, ob die Story evtl. wieder ein Flop ist? Ja, definitiv!!

Trotz aller Unsicherheit und Zweifel konnte ich mir Dragonball Super aber nicht entgehen lassen.
Die Handlung setzt nach dem Kampf gegen den Dämon Boo ein. Im ersten Band werden dann zunächst die Ereignisse von "Kampf der Götter" und "Resurrection F" relativ kurz zusammengefasst, bevor der Manga in einen ausführlichen Story-Arc startet.
Die Story kommt von Meister Toriyama selbst, die Zeichnungen werden diesmal allerdings von Toyotarou im Stil Toriyamas erstellt.
Man merkt im ersten Band, dass Toyotarou sich erst noch in den fremden Stil einarbeiten muss. Die Zeichnungen wirken noch etwas steif und gezwungen. Das wird aber mit der Zeit besser, er entwickelt seine eigenen Bildsprache und die Kampfszenen wirken flüssiger und feiner gezeichnet als früher.

Die Handlung greift altbekannte Muster auf und verbindet sie mit tollen, neuen Ideen.
Lieb gewonnene Figuren treten wieder auf und haben sich kaum verändert. Aber auch spannende neue Charaktere bereichern die Story.
Zu Beginn habe ich mich allerdings gefragt ob Goku in der alten Serie auch so eingebildet und selbstsicher und gleichzeitig so naiv und verpeilt war!? 
Das wird zwar im Verlauf etwas besser, aber irgendwie ist es schon ein bisschen komisch, wenn man die Fehler der Helden seiner Kindheit anscheinend vergessen hat.

Fazit:
Der neue Zeichner macht seine Sache wirklich gut. Und die Story von Meister Toriyama ist bisher auch sehr positiv zu bewerten. An einigen Stellen weiß ich nicht, ob mit meine kindliche Euphorie damals einfach blind gemacht hat, oder ob die Figuren wirklich so "furchtbar" übertrieben waren. Aber das Dragonball Revival ist meiner Meinung nach sehr gelungen.
Definitiv für neue und alte Fans zu empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks