Akira Toriyama Dragon Ball 5

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(16)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dragon Ball 5“ von Akira Toriyama

Im Finale des großen Kampfturniers steht Son-Goku dem geheimnisvollen Jackie Chun gegenüber, der in Wirklichkeit kein anderer als sein in Verkleidung angetretener Lehrmeister Muten-Roshi ist. Und bislang schlägt Son-Goku sich für einen Turnierneuling erstaunlich gut...

Wieder eine schöne und vor allem witzige Fortsetzung der Serie um den kleinen Kämpfer Son-Goku

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder eine schöne und vor allem witzige Fortsetzung der Serie um den kleinen Kämpfer Son-Goku

    Dragon Ball 5
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    Son-Goku hat es geschafft und kämpft im Finale des großen Turniers gegen den legendären Kämpfer Jackie Chun. Während die beiden versuchen sich gegenseitig K.O. zu setzen, holt Jackie Chun einen Trumpf nach dem anderen aus seinem Repertoire hervor. Doch Son-Goku scheint ihm immer wieder überlegen. Als Jackie Chun Son-Goku fest im Griff hat, erblickt dieser den Mond und verwandelt sich wieder in einen Weraffen, der alles ohne Sinn und Verstand zerstört. Jackie schafft es Son-Goku in seine normale Gestalt zurück zu holen und besiegt ihn schließlich. Nach dem Kampf ist für Son-Goku klar, dass er sich auf die Reise begeben wird, um den Dragonball mit den vier Sternen zu suchen. Schließlich sieht er darin seinen Großvater. doch Son-Goku ist nicht der Einzige, der sich auf die Suche nach den Dragonballs gemacht hat. Die Red Ribbon Armee ist ebenfalls an den Dragon Balls interessiert und geht dafür sogar über Leichen...Wieder einmal hat Akira Toriyama ein wahrhaftes Meisterwerk aus seiner Feder gezaubert. Gewohnt vielschichtig geben sich die unterschiedlichen Charaktere mit jeder Menge Details. Alles ist logisch durchdacht und man muss sich fragen, wo Toriyama die ganzen Ideen her nimmt. Son-Goku hat das Turnier nicht gewonnen, zieht aber eine Lehre aus der ganzen Sache: nämlich, dass er im nächsten Jahr wieder kommen wird, um Jackie Chun zu besiegen. Er reist mit Jindujun durch die Welt und trifft eher durch Zufall auf die Red Ribbon Armee, denen er ordentlich einheizt. Die ersten Szenen versprechen, dass die Geschichte um den kleinen Kerl und die Dragon Balls wieder sehr interessant wird.Empfehlen möchte ich den Manga allen, die gern Comics lesen oder schon die Serie gemocht haben. Hier kommt ihr auf jeden Fall noch einmal auf eure Kosten. Dragon Ball ist ein absoluter Klassiker, der in keinem Mangaregal fehlen darf!

    Mehr
    • 2