Ako Shimaki Tonari no Guardian 01

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tonari no Guardian 01“ von Ako Shimaki

Nachdem Rios Eltern gestorben waren, musste sie für sich und ihren Bruder Verantwortung übernehmen. Von einem Straßenhändler bekommt sie eine alte Karte. Darauf war ein mittelalterlicher Ritter: Sir Lancelot! Rio will die Karte weiterverkaufen, aber nachts erscheint Lancelot in ihren Träumen. Aber durch die Unterschiede zwischen den Zeitaltern, kommen sie oft durcheinander! Kann er überhaupt Rios Ritter werden? Eine bezaubend turbulente Liebeskomödie, aus der Feder von Aki Shimako (Secret Girl).

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine zauberhafte geschichte :)

    Tonari no Guardian 01
    cupcakeprincess

    cupcakeprincess

    17. January 2017 um 14:13

    Seitdem Rio eine mysteriöse Spielkarte gekauft hat, hat sie ständig Träume, in denen ein attraktiver Fremder auftaucht. Als dieser dann wahrhaftig vor ihr steht, fangen die Turbulenzen an. Denn Lanzelot stammt nicht nur aus einer anderen Zeit, auch sein Kleidungsstil und sein Verhalten passen einfach nicht in die Gegenwart. Und da wäre noch das heftige Herzklopfen, das er bei Rio verursacht... Mir hat die Geschichte wirklich sehr gut gefallen. Die Zeichnungen sind wunderschön, die Geschichte ist orginell und ich finde sowohl Rio als auch Lanzelot total sympathisch :D

    Mehr