Neuer Beitrag

Kaito

vor 8 Monaten

(1)


Keiner träumt wie Henriette. Jeden Morgen erinnert sie sich klar und deutlich an die Abenteuer der vergangenen Nacht. Doch eines Tages ist alles anders. Jede Spur an den letzten Traum ist wie ausradiert. Ein Traumdieb hat zugeschlagen!


So glasklar Henriette sich an ihre Träume erinnern kann, so detailreich und farbenfroh schreibt Akram El-Bahay über sie.
Die Handlung spielt großteils in der Traumwelt von Henriette, in der der Leser auf lustige und skurrile Figuren trifft und mit Henriette und ihrem Bruder Nick die spannende Jagd nach dem Traumdieb erlebt. Der Autor hatte einige sehr interessante und spannende Ideen zu der Welt hinter den Träumen.
Einige wichtige Abschnitte spielen aber auch in der realen Welt, die nicht weniger anschaulich und bildhaft beschrieben wird.


Der Schreibstil ist mitreißend und sehr bildhaft. Die Spannung wird gekonnt aufgebaut und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Selbst die skurrilsten Figuren und Ereignisse haben sich vor meinem inneren Auge abgespielt wie ein Film.
Dabei bleibt das Buch aber immer auch für jüngere Leser sehr gut verständlich.


Der Autor versteht es eine fantastische und trotzdem schlüssige Welt aufzubauen. Seine Figuren sind jede für sich sehr individuell und einprägsam. Sogar die Gegenspieler von Henriette und ihren Taumfreunden waren mir irgendwie sympathisch.


Eine sehr gelungene Geschichte mit einem unglaublich tollen Cover.
Ich kann das Buch nur jedem ans Herz legen, der gerne in traumhafte und fantastische Welten eintaucht.
Egal ob jung oder alt, wir alle sollten mehr träumen!

Autor: Akram El-Bahay
Buch: Henriette und der Traumdieb
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks