Al Burian Sämtliche Niederlagen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sämtliche Niederlagen“ von Al Burian

Ein Hoch auf den Müßiggang Lebt man, um zu arbeiten oder arbeitet man, um zu leben? Ist eine Liebesbeziehung mit der Arbeit bei einer Zeitarbeitsfirma vergleichbar? Kann man als schlechtester Arbeiter der Welt gleichzeitig der mieseste Liebhaber überhaupt sein? In “Sämtliche Niederlagen” rechnet Al Burian mit den scheinbar einstimmig akzeptierten Konzepten von Karriere und Zukunftssicherheit ab - “Pursuit of happiness” mithilfe einer protestantischen Arbeitsethik findet bei ihm nicht statt. Burians Protagonist ist smart, politisch, aber nicht korrekt, und immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Er passt nicht in die Hipster-Stadt Portland, versucht am Rande der Gesellschaft zu überleben und dennoch eine gute Zeit zu haben. Oftmals vergebens. Doch trotz schonungsloser Selbstenthüllungen verliert Burian nicht seinen trockenen Humor. Notgedrungen muss sich der Protagonist mit miesen Einbahnstraßen-Jobs bei einer Zeitarbeitsfirma über Wasser halten. Um aus dem Sumpf von Hoffnungslosigkeit und Selbstzerstörung zu entkommen und seine Ex-Freundin zu beeindrucken, steigt er in der Band ihrer Mitbewohner ein, was aber nur zu einer desillusionierenden Begegnung mit musikalischen Idolen führt. Überhaupt scheint jede kleine Hoffnung umgehend eine umso größere Enttäuschung mit sich zu bringen.

Stöbern in Romane

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

Der Junge auf dem Berg

Ein lesenswertes Buch,gerade für Jugendliche, auch wenn die Geschichte mehr an Seiten gebraucht hätte.

Book-worm

Ein Gentleman in Moskau

Stil, Figuren, Handlung und geschichtlichen Hintergründen ist es bei diesem Buch gelungen, mich absolut zu begeistern. Wundervoll!

once-upon-a-time

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen