Al Ewing , Rob Williams Doctor Who - Der elfte Doctor

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Doctor Who - Der elfte Doctor“ von Al Ewing

NEUE ABENTEUER MIT DEM ELFTEN DOCTOR! Doctor Who: Er ist viele Hundert Jahre alt, wechselt ab und zu den Körper und ist der Titelheld von Großbritanniens beliebtester Science-Fiction-Serie. Sein Raumschiff, die TARDIS, sieht aus wie eine blaue Telefonzelle, ist innen jedoch wesentlich größer als außen. Mit ihr reist der Doctor durch Raum und Zeit, auf der Suche nach Abenteuern und den Wundern des Universums. Und da es keinen Spaß macht, die allein zu entdecken, lädt der Timelord vom Planeten Gallifrey immer wieder Menschen ein, ihn auf seinen Reisen zu begleiten. Die TARDIS hat ein Signal aufgefangen, das von der Berliner Mauer im Jahre 1976 bis ins antike Rom reicht. Der Doctor, Alice, Jones und Arche stoßen auf ein uraltes Geheimnis, das den Lauf der Geschichte verändern wird. Für Jones stellt sich dabei das Leben in der Tardis als immer schwieriger dar. Ist das seine letzte Reise durch Zeit und Raum? Die Abenteuer des elften Doctors gehen weiter! Während er mit seinem größten Versagen konfrontiert wird, findet sich Alice in ihrer dunkelsten Stunde wieder, Arches Ursprung wird gelüftet und Jones erfährt endlich die langersehnte Transzendenz. Außerdem gibt es einen Angriff der Cybermen im antiken Rom – und das letzte Gefecht mit dem Talentsucher.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat hier jemand Fischstäbchen mit Vanille Sauce gesagt?

    Doctor Who - Der elfte Doctor
    SarahRawr_Bloggt

    SarahRawr_Bloggt

    08. May 2017 um 17:56

    Die Tardis hat ein Signal aufgefangen, das von der Berliner Mauer im Jahre 1976 bis ins antike Rom reicht. Der Doctor, Alice, Jones und Arche stoßen auf ein uraltes Geheimnis, das den Lauf der Geschichte verändern wird. Für Jonas stellt sich dabei das Leben in der Tardis als immer schwieriger dar. Ist das seine letzte Reise durch Zeit und Raum?Von all den Comic Doctoren hat der elfte die witzigsten Companions verpasst bekommen. Jones, der sein Aussehen ständig ändert und somit allein damit schon einen Schmunzler rauslockt und Arche, der mehr über sich und seine geheimnisvolle Herkunft erfahren will. Dazu noch weibliche Unterstützung von Alice, die von der grauen Maus Bibliothekarin zur selbstbewussten und mutigen Heldin mutiert ist.Die Hauptgeschichte nimmt zwei große Kapitel ein, danach fängt der erste Teil für den kommenden Band an. Die ersten Geschichten stammen aus der Feder von Warren Fleece, sein Stil hat definitiv Ecken und Kanten. Der letzte Part wurde von Simon Fraser übernommen, was mir insgesamt ein Tick besser gefallen hat, da es auf mich runder wirkt.Im ersten Part der Geschichte verfolgt die Tardis ein Signal bis ins antike Rom. Bevor sich jetzt schon jemand auf Rory freut, gebe ich hier Entwarnung. Dort treffen sie auf altbekannte Feinde und typisch elfter Doctor, wird es erstmal ordentlich chaotisch bevor sich alles wieder entwirrt. Am Ende wird es sogar emotional, als die Tardis dem Doctor den Zutritt verwehrt und dieser sich erstmal das Vertrauen wieder erlangen muss. Arche erfährt endlich seinen Hintergrund und auch Jones großer Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen. Während die drei Begleiter über sich hinauswachsen, muss der Doctor sich einige Fehler eingestehen.Bislang der beste Band der Reihe um den elften Doctor. Hier ist alles dabei, was dabei sein sollte. Humor, Action, ganz großes Wibbly Wobbly und Emotionen.

    Mehr