Al Ewing , Lee Garbett Loki

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Loki“ von Al Ewing

Der Gott des Unheils in der Gewalt von Dr. Doom! Kann sich der Lügenbaron aus seiner misslichen Lage herausreden, bevor er zum aufrichtigsten aller Marvel-Helden wird? Bühne frei für den neuen Loki! Aber wie reagieren sein Umfeld und Asgards Krieger auf die Wahrheit eines Scharlatans, der nicht mehr flunkern kann? Autor: Al Ewing Zeichner: Jorge Coelho, Lee Garbett

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Axis Wissen von Vorteil!

    Loki
    SarahRawr_Bloggt

    SarahRawr_Bloggt

    16. June 2016 um 20:51

    Der Gott des Unheils in der Gewalt von Dr. Doom! Kann sich der Lügenbaron aus seiner misslichen Lage herausreden, bevor er zum aufrichtigsten aller Marvel-Helden wird? Bühne frei für den neuen Loki! Aber wie reagieren sein Umfeld und Asgards Krieger auf die Wahrheit eines Scharlatans, der nicht mehr flunkern kann?Nach dem genialen Auftakt habe ich dem zweiten Band schon entgegen gefiebert. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit Agent Loki weitergeht. In Loki 1 - Liebesgrüße aus Asgard haben wir mitbekommen wie der alte neue Loki sich als Agent für Freya und Co einsetzt um Gutes zu tun. So viel Gutes wie ein Gott des Unheils eben stiften kann. Der erste Band endete mit einem fiesen Cliffhanger und ich war gespannt auf die Fortsetzung.Bereits nach der ersten Geschichte musste ich leider feststellen, dass mir Wissen zu Axisfehlt und daher die Story für mich teilweise wirr war. Ich wurde aber schon im Vorfeld darauf aufmerksam gemacht und wusste somit worauf ich mich einlasse. Dennoch schwirrten einige Fragezeichen in meinem Kopf und daher wurde meine Freude klarerweise ein klein wenig gedämpft. Die Geschichte nimmt jetzt rasant an Fahrt auf, Loki lüftet sein Geheimnis und muss die Konsequenzen dafür tragen. Zwischendurch kommt auch der Witz nicht zu kurz, mal ist Loki ein Regenbogen - Einhorn, dann ist er möglicherweise doch würdig Thors Hammer zu schwingen und natürlich ist Lokis Charme wie immer unwiderstehlich. Verity passt hier so gut dazu, sie ist kein einfacher Charakter aber absolut liebenswert. Sie scheint mir immer ein bisschen traurig. Kein Wunder bei ihren Fähigkeiten. Ich würd gerne mehr von ihr lesen. Schon im ersten Band hab ich mich über den Auftritt von Thor lustig gemacht und auch beim zweiten Band kommt er nicht gerade gut weg. Insgesamt ist der zweite Band lesenswert, wenn auch sehr verwirrend aufgrund meines fehlenden Wissens bzgl Axis. Das hat die Stimmung aber nur kurz gedämpft und ich bin gespannt wie es im dritten und letzten Band weiter geht. 3/5 Rawr's.

    Mehr