Al Gromer Khan Kurt and Bongo and the Hippies

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kurt and Bongo and the Hippies“ von Al Gromer Khan

2017 zum Jahresfest 50 Jahre Sommer der Liebe Der vierte Roman des Hippie Quartetts, bestehende aus Jimi of Silence, Jazzweihnacht, Der weiße Mogul, und jetzt: Kurt und Bongo und die Hippies. Inhalt: Zwei deutsche Teenager (einer davon christlich ausgerichtet) gehen im zum Sommer der Liebe nach London. Dort finden sie sich in einem kleinen Appartement in Soho mit einem afrikanischen ´Prinzen´, einem schwulen indischen Jüngling und einer Dirne aus Berlin zusammen. Sie wollen Hippie-Freiheit genießen. Allerdings kommen ihnen die internationale Drogenmafia, ein indischer Maharadscha, der britische Inlandsgeheimdienst, ein schicksalhaft mieser Trip, die Eifersucht und ihre eigenen Illusionen in die Quere …

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Leicht und witzig aber mit vielen ernsten Themen

marpije

Underground Railroad

Eine sehr eindringlich erzählte Geschichte der schrecklichen Zeit der Sklaverei in den USA.

Gelinde

Das zweite Gesicht

Bedrückende Atmosphäre die mich gefesselt hat

DiewirklichwichtigenDinge

Die Verschwörung von Shanghai

Intrigen ohne Ende im spätkolonialen Shanghai ohne Sieger, aber mit jeder Menge Besiegter

Matzbach

Vom Ende an

Eine kleine Besonderheit, der Stil, die Art die Geschichte zu erzählen. Gleichzeitig hat es sich mir aber seltsam entzogen.

elane_eodain

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen