Alain Badiou Philosophie und die Idee des Kommunismus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Philosophie und die Idee des Kommunismus“ von Alain Badiou

Dieser erste Band der neuen Reihe Passagen Gespräche beinhaltet zwei zwischen dem Passagen Verleger Peter Engelmann und dem Pariser Philosophen Alain Badiou geführte Gespräche. Engelmann hinterfragt hier Badious tendenziell dekonstruktivistisches Gedankengebäude und seine Ansicht zu den Themen Kommunismus, Kunst und Politik.§Badiou fordert die Idee eines regenerierten Kommunismus§und somit einer neudurchdachten Gesellschaftsorganisation, in welcher jeder einzelne Mensch zählt und an der Stelle von Zwang oder materieller Notwendigkeit - wie es der Kapitalismus§vorsieht - der Enthusiasmus zum Wirkungsprinzip des Menschen wird. Durch die ergreifende Leidenschaft zu einem universellen Prinzip sieht er die Möglichkeit für das Individuum, als Subjekt zu agieren und somit in Bewegung zum immanenten Ausnahmezustand zu treten.§Auch wird Badious Denken im Dialog zu anderen Philosophen gestellt (von Hegel über Marx und Nietzsche und zuletzt zurück zu Platon) und seine frühen Einflüsse werden genannt. Als Säulenträger der Wahrheit sieht Badiou die Wissenschaft, die politische Erfindung, die Kunst und die Liebe und statuiert somit den Philosophen gleichzeitig als Gelehrten, als Künstler, als Aktivisten sowie als Liebenden.

Leicht verständlicher Überblick zu Badioius Theorie des Subjekts, der Wahrheit und der Individuen

— MPython

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks