Alain Claude Sulzer Urmein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Urmein“ von Alain Claude Sulzer

Im Jahr 1911 erwirbt der italienische Graf Emilio Galli ein halbverfallenes Schloß im schweizerischen Urmein am Fuße des Bernardino. Nach zwei Jahren der Renovierung erstrahlt es in verschwenderischer Pracht und wird Alterssitz des Grafen und eines Kreises auserwählter Freunde aus halb Europa. Zu ihm zählen Künstler, Abenteurer, Damen der Gesellschaft, deren Lebensgeschichten hier erzählt werden. 1918 dann findet die Schloßidylle ein jähes Ende - mit der Rückkehr von Gallis Neffen Flavio aus den grausigen Materialschlachten des Ersten Weltkriegs.

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Lieblingsbücher!! Lieblingsreihe!

Lanna

Dann schlaf auch du

Der große Hype ist fast berechtigt.

NeriFee

Ehemänner

Wie kann man leben, wenn der Partner im Koma liegt? Jarvis sucht den harten Weg zurück.

miss_mesmerized

Der gefährlichste Ort der Welt

Gefährlich normal!

Patiih

Das Geheimnis des Winterhauses

Facettenreich und fesselnd - wieder einmal ein fantastischer Roman der Autorin !

vielleser18

Leere Herzen

Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Greedyreader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks