Alain de Botton

 3.9 Sterne bei 93 Bewertungen

Lebenslauf von Alain de Botton

Alain de Botton gründete 2008 die ›School of Life‹ www.alaindebotton.com, da er der Überzeugung ist, dass man die verschiedenen Lebensbereiche wie Karriere, Liebe, Elternschaft usw. erlernen kann. Mit Charme, Ironie und Neugier entwickelt Alain de Botton seit seinem Romandebüt und Weltbestseller »Versuch über die Liebe« eine Philosophie des Alltags. Alain de Botton lebt mit Frau und Kindern in London. Sein Hauptwerk erscheint im S. Fischer Verlag.Literaturpreise:u.a.:Prix Européen de L'Essai »Charles Veillon« 2003Wrtschaftsbuchpreis des Jahres 2004, verliehen von der Financial Times Deutschland und getAbstract

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

SCHLAFLOSIGKEIT

Neu erschienen am 02.05.2020 als Hardcover bei Süddeutsche Zeitung.

Alle Bücher von Alain de Botton

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Versuch über die Liebe (ISBN: 9783596138395)

Versuch über die Liebe

 (22)
Erschienen am 01.11.1997
Cover des Buches Trost der Philosophie (ISBN: 9783104026442)

Trost der Philosophie

 (16)
Erschienen am 15.05.2013
Cover des Buches Kunst des Reisens (ISBN: 9783596158041)

Kunst des Reisens

 (13)
Erschienen am 01.06.2003
Cover des Buches Airport (ISBN: 9783104007427)

Airport

 (11)
Erschienen am 09.05.2013
Cover des Buches Der Lauf der Liebe (ISBN: 9783596034093)

Der Lauf der Liebe

 (8)
Erschienen am 27.03.2019
Cover des Buches Glück und Architektur (ISBN: 9783596175062)

Glück und Architektur

 (7)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Religion für Atheisten (ISBN: 9783100463272)

Religion für Atheisten

 (3)
Erschienen am 25.04.2013

Neue Rezensionen zu Alain de Botton

Neu

Rezension zu "Trost der Philosophie" von Alain de Botton

Ein Mut-Mach-Buch der besten Art
Ralf_Carsten_Jannvor 6 Monaten

Danke an die Arbeit alle Philosophen so versiert zusammen zu tragen. Es ist eine Freude dieses Buch zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "The News: A User Manual" von Alain de Botton

veraltet und langweilig
Flamingovor 2 Jahren

Geschrieben in 2014 ist diese Charakterisierung der Nachrichten im Jahr 2018 größtenteils schon veraltet. Außerdem war es langweilig. Mehr Witz hätte helfen können. 

Kommentieren0
13
Teilen

Rezension zu "Der Lauf der Liebe" von Alain de Botton

Lesenswert
Aliravor 4 Jahren

Wir verlieben uns aus einer Sehnsucht nach Ganzheit und Ergänzung in Menschen, die unsere Schwächen und Defizite ausgleichen. Und auch unser Partner will eigene Mängel wettmachen, aber eben in anderen Bereichen.

Doch diese Rechnung wird niemals aufgehen, weil wir die Gegenwart ständig durch das Zerrbild der Vergangenheit interpretieren und uns von obsoleten und exzentrischen Impulsen treiben lassen, die wir weder uns selbst noch vor unserem Partner erklären können.

Mit den Worten des Autors: Wir sind alle verrückt und es gibt für niemanden (!) einen Partner, der über längere Zeit zu ihm passt. In einer Beziehung muss keiner von beiden perfekt sein. Aber beide müssen in der ihnen vertrauten Weise signalisiern, dass es manchmal nicht leicht ist, mit dem Partner zu leben.

Alain de Bottons Resümee: „Wir müssen nicht immer vernünftig sein, damit unsere Beziehungen gut sind; wir müssen nur gelegentlich die Fähigkeit haben, bereitwillig zuzugeben, dass wir in diesem oder jenem Bereich verrückt sind.“

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 168 Bibliotheken

auf 28 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks