Alan Bennett Die Lady im Lieferwagen

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(17)
(2)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Lady im Lieferwagen“ von Alan Bennett

Alan Bennett, Meister des trockenen britischen Humors und der feinen Gemeinheiten, erzählt von Miss Shepherds schrulligen Methoden, das Leben zu meistern, von den Besonderheiten der englischen Straßenbahnen und den trügerischen Lebensweisheiten, die von Büchern verbreitet werden. Eines Tages taucht Miss Shepherd mit ihrem Lieferwagen auf. Zunächst ist es eine »kleine« Anschubhilfe, die sie erbittet, aber es dauert nicht lange, und sie erobert mit ihrem maroden rollenden Zuhause einen festen Platz im Vorgarten – für die nächsten zwanzig Jahre. Überzeugt, dass sie die eigentliche »eiserne Lady« ist, erteilt sie der viel zu weichen Margaret Thatcher gute Ratschläge. Ihr Rezept zur Rettung Englands ist verblüffend einfach: Gerechtigkeit. Sie gründet die Fidelis-Partei und kandidiert für das Parlament. Statt Wahlbroschüren zu verschicken, schreibt sie ihre programmatischen Ansichten auf den Gehsteigen von Camden Town nieder.

ein kleiner besonderer Schatz, poetisch

— CorneliaP
CorneliaP

Nette, merkwürdige Geschichte.

— Etzi
Etzi

Stöbern in Romane

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Skurrile Menschen

    Die Lady im Lieferwagen
    Milagro

    Milagro

    09. July 2016 um 08:38

    Seit langer Zeit lag der kleine Band in meinem Regal, ich mag die Geschichten von Bennett sehr, wegen der Verfilmung habe ich also das Buch (90 Seiten) hervorgeholt. Im Band finden sich vier Geschichten, Die Lady im Lieferwagen ist die erste und umfangreichste, wenn man bei diesen kurzen stories von Umfang sprechen mag. Es handelt sich dabei um einen Bericht des Autors über eine verschrobene alte Frau, die mit ihrem Wagen zunächst in der Straße nahe seines Hauses und dann auf seiner Einfahrt campiert. Sie muss schon wirklich sehr eigen gewesen sein, harsch, von sich selbst überzeugt, vom Leben letztlich überfordert, gleichzeitig mit einem gewissen Charme. Bennett berichtet über einen langen Zeitraum, von den späten 1960igern bis 1989, immer nur kleine Episoden, die zwar auf den ersten Blick nett und charmant klingen, dann aber, wenn man anfängt, sich die Realität vorzustellen, die Bennett ja letztlich beschreibt, ein einsames, trauriges Leben offenbaren. Sie sorgt für sich mehr schlecht als recht, erscheint ein wenig verwirrt, ganz ehrlich: Selbstgenähte Röcke aus Staubtüchern sind mehr als nur exzentrisch, auch in England. Ich habe Miss Shepard ins Herz geschlossen, trotz ihrer rüden Art, ihrer Frechheiten. Den Film werde ich mir allerdings nicht ansehen, ich befürchte, dass aus der Tragik und Einsamkeit ein Spaß für Zuschauer gemacht wird. Die übrigen drei Geschichten sind nett, nicht mehr. Ich habe mir vorgestellt, Bennett berichtet mir bei einer Tasse Tee von seinem Leben. Dieser Band ist anders als seine anderen Bücher, gleichwohl schön zu lesen.

    Mehr
    • 6
  • Skurille Geschichte, very british

    Die Lady im Lieferwagen
    mistellor

    mistellor

    Ich bin bekennender Alan Bennett- Fan. Ich liebe seine schwarz-humorigen Bücher, seine klare treffende Wortwahl, seine skurillen Gestalten, seinen die Fantasie ankurbelnden Schreibstil. All dies findet man unübertroffen in "Die souveräne Leserin". In diesem Band findet man 4 Geschichten: 1) Die Lady im Lieferwagen 2) Der Verrat der Bücher 3) Die Straßenbahnen von Leeds 4) Onkel Clarence Die längste Geschichte ist "Die Lady im Lieferwagen" und handelt von den letzten Jahren einer älteren Lady, die sich mit ihrem Wohnwagen in der Auffahrt des Autors niedergelassen hat.  Die egozentrische Lady ist eine außergewöhnliche Frau, geheimnisvoll, was ihre Vergangenheit angeht, skurill, exzentrisch, unübertroffen, wenn es darum geht, ihre Wünsche durchzusetzen. Außerdem wehrt sie jedes Hilfsangebot ab, möchte niemals Mitleid für ihre ärmlichen Lebensumstände haben. Trotzdem gelingt es ihr, die in ihrer Nähe lebenden Personen für ihre Zwecke hemmungslos einzuspannen. Der Autor ist ihr hilflos ausgeliefert. Er erträgt all Umstände, die ihm die Lady bis zu ihrem Tod bereitet,  in seiner stoischen britischen Art. Dies beinhaltet sehr viele komische Elemente. Die folgenden 3 Kurzgeschichten sind unterhaltsam und Bennett-Like.    

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Die Lady im Lieferwagen" von Alan Bennett

    Die Lady im Lieferwagen
    rumble-bee

    rumble-bee

    29. September 2009 um 09:53

    Da ich hier die erste Rezension überhaupt zu diesem Buch verfasse, will ich mir Mühe geben! Bevor ich dieses Buch kaufte, besaß ich schon zwei Bücher von Alan Bennett, nämlich "Die souveräne Leserin" und "Così fan tutte", beide strotzend vor britischem Witz und schrägen Episoden. Ähnliches habe ich auch hier erwartet, aber erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt! Mir war nicht bewusst, dass es sich um autobiographische Geschichten handelt, und davon auch noch gleich 4 Stück an der Zahl. "Die Lady im Lieferwagen" hatte ich beinahe halb durch, bevor mir dämmerte, dass das Erzählte ECHT war....! Allerdings wundert mich nun gar nichts mehr, was den Humor dieses Autors angeht. Wer SO etwas erlebt hat, MUSS sich mit trockenstem Witz über Wasser halten, oder er verzweifelt am Leben. Doch gehen wir der Reihe nach vor. Die erste Geschichte, "Die Lady im Lieferwagen", berichtet von Ms. Shepherd, einer Art Stadtstreicherin und Lebenskünstlerin, die über 15 Jahre lang im Garten des Autors in einem Lieferwagen kampierte (!). Der Autor hat hier eigene Tagebucheinträge aus dieser langen Zeit zusammengetragen, die ein lebhaftes Kaleidoskop an Bildern und wahrhaft schrägen Situationen abgeben. Diese Lady hatte es in sich: ihr Leben war ein Chaos, und doch verlor sie niemals ihre Würde, und vor allem ihren Willen! Sehr bewundernswert, so dass man sich fragt, was eigentlich ein zufriedenes Leben ausmacht. Durch und durch warmherzig und witzig geschildert. Die zweite Geschichte, "Der Verrat der Bücher", ist inhaltlich schwerer zu fassen. Stilistisch ist es eher eine Art Glosse, wie sie in gehobenen Zeitungen auf Seite eins oder zwei erscheint. Sie trägt zahlreiche Episoden aus dem Leben des noch jungen Alan Bennett zusammen, der hier den Schluss zieht, dass man Literatur doch nicht mit dem wahren Leben vergleichen kann. Er zeichnet darüberhinaus ein sehr berührendes Porträt seiner Eltern, und ihres Verhältnisses zu Büchern. Obwohl dies die kürzeste Geschichte ist, empfand ich sie als die aussagekräftigste und persönlichste. Danach folgt "Die Straßenbahnen von Leeds". Hier bringt es der Autor fertig, anhand einer poetischen Schilderung eines Alltagsgegenstandes, eben der Straßenbahnen seiner Heimatstadt Leeds, ein Gefühl der Nostalgie zu beschwören. Alles ändert sich, und zwar nicht immer zum Besseren. Die letzte Geschichte, "Onkel Clarence", erzählt vom früh im ersten Weltkrieg verstorbenen Onkel des Autors, den er nie kennengelernt hat. Die Familie macht sich eines Tages auf die Suche nach dem Grab des Onkels in Belgien, an der ehemaligen Front. Und was dem jungen Alan dabei durch den Kopf geht, ist teils berührend, teils aber auch sehr, sehr bissig und böse - und lässt dem Leser das Lachen im Halse stecken bleiben angesichts der Absurditäten des Krieges. *** Mein Fazit: Hier lernt man den Autor Alan Bennett einmal von seiner persönlichsten Seite kennen. In Geschichten, Vignetten und Glossen beleuchtet er seine Kindheit, seine Haltung zu Erinnerungen, Jugend und Krieg, und seine Art, mit schwierigen Situationen heiter-gelassen umzugehen. Die Kürze und leichte Lesbarkeit der Texte ist dabei jedoch trügerisch! Obwohl ich das Buch an einem Abend durchgelesen hatte, werde ich es mir sicherlich noch öfter vornehmen. Denn dies sind Geschichten der leisen Töne, deren Poesie sich sicher nicht im Hauruck-Verfahren erschließt. Wer lustige Romane erwartet à la "souveräne Leserin", wird möglicherweise enttäuscht werden. Wer sich aber dafür interessiert, aus welchen Quellen sich Alan Bennetts Humor und Weltsicht speist, der ist hier richtig.

    Mehr