Alan Burt Akers

 3.3 Sterne bei 28 Bewertungen

Lebenslauf von Alan Burt Akers

Alan Burt Akers ist eines der Pseudonyme des britischen Schriftstellers Henry Kenneth Bulmer.

Alle Bücher von Alan Burt Akers

Sortieren:
Buchformat:
Die fliegenden Städte von Antares

Die fliegenden Städte von Antares

 (3)
Erschienen am 01.10.1991
Geheimnisvolles Scorpio

Geheimnisvolles Scorpio

 (2)
Erschienen am 01.01.1980
Verrat auf Kregen. Saga von Dray Prescot 53

Verrat auf Kregen. Saga von Dray Prescot 53

 (1)
Erschienen am 01.01.1998
Die Scorpio Bänder

Die Scorpio Bänder

 (0)
Erschienen am 01.05.1998
Die Waffenbrüder Von Antares,

Die Waffenbrüder Von Antares,

 (0)
Erschienen am 01.01.1977
Die Sonnen von Scorpio

Die Sonnen von Scorpio

 (3)
Erschienen am 01.10.1993

Neue Rezensionen zu Alan Burt Akers

Neu
ralluss avatar

Rezension zu "Ein Schwert für Kregen" von Alan Burt Akers

Rezension zu "Ein Schwert für Kregen" von Alan Burt Akers
rallusvor 8 Jahren

Noch immer lebt Dray Prescot fern von Vallia in der Verbannung, während die Heimat unter der Knute fremder Horden ächzt. Sobald das Reich in Frieden geeint ist, sein Sohn Drak den Thron errungen hat, will er sich des Herrschertitels entledigen. Doch die Herren der Sterne, seine unerbittlichen Auftraggeber, haben anderes mit ihm vor und schicken ihn zum Südkontinent Havilfar, wo schier unlösbare Aufgaben seiner harren. Jikaida heißt das Spiel - verwandt dem irdischen Schach -. dem ganz Kregen verfallen ist. und bald erkennt Dray Prescot, daß er eine lebende Figur in diesem Spiel darstellt. Von seiner Kraft und Intelligenz hängt es ab. ob Vallia frei wird oder auf ewig Untertan des Erzfeindes Hamal bleibt. In der Arena des Todes-Jikaida stellt sich Dray Prescot einem gnadenlosen Kampf, dessen Ausgang über das Schicksal Vallias und das Los seiner Familie entscheidet.
Etwas besseres Buch in der Reihe als der Vorläufer, besonders durch das Spiel wird mal ein neues Element in die Reihe gebracht.

Kommentieren0
21
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Geheimnisvolles Scorpio" von Alan Burt Akers

Rezension zu "Geheimnisvolles Scorpio" von Alan Burt Akers
rallusvor 8 Jahren

Verrat bahnt sich an unter dem Deckmantel äußeren Friedens.
Die Chyyanisten, religiöse Eiferer, streben nach welticher Macht; und die Racter, ein hochmütiges Volk, das dem Herrscher nur zum Schein huldigt, verfolgt in Wahrheit nur ein Ziel: die Gewalt über Vallia, den schönsten Kontinent Kregens, im Handstreich an sich zu reißen. Wie schon oft bleibt Dray Prescot nichts anderes übrig als in die Rolle eines vagabundierenden Söldners zu schlüpfen, um unerkannt besser gewappnet zu sein für den tödlichen Kampf gegen übermächtige Feinde.
Sein vorrangiges Anliegen indes verliert er nicht aus den Augen: seine Gemahlin Delia aus den Händen skrupelloser Entführer zu befreien.
Absoluter Tiefpunkt der Serie im 15 Buch geht es nur noch um Schlachten, und wiederholtes befreien, nichts Neues mehr.

Kommentieren0
17
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Ein Leben für Kregen" von Alan Burt Akers

Rezension zu "Ein Leben für Kregen" von Alan Burt Akers
rallusvor 8 Jahren

Vallia, die Heimat von Prescots Gattin Delia, ächzt unter der Herrschaft fremder Horden, die dem mächtigen Zauberer Phu-Si-Yantong unterstehen. Aus der Verbannung versucht eine Handvoll verwegener Gefährten die Reste des Heers zu sammeln und den unterdrückten Landsleuten Freiheit und Frieden zu bringen. Doch die Feinde sind allgegenwärtig: Gepanzerte Söldner. eine fliegende Armada, schwarze Magie und Intrigen versuchen jede Offensive zu Fall zu bringen.
Am niederträchtigsten jedoch wütet Ros die Klaue gegen Dray und seine Männer: die eigene Tochter Dayra, die mit ihrer berüchtigten Eisenkralle eine Spur der Vernichtung hinterläßt, wo immer sie erscheint.
Diesmal ist dray Prescott wieder auf Kregen und schon werden die Bücher wieder etwas schlechter. Inzwischen 19 Band der Reihe

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Alan Burt Akers wurde am 14. Januar 1921 in London (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks