Alan F. Chalmers Wege Der Wissenschaft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wege Der Wissenschaft“ von Alan F. Chalmers

Chalmers kritische Reflexion über die Wissenschaftstheorie avancierte zum Standardwerk. In über 15 Sprachen übersetzt, verdankt es seine Popularität der Tatsache, dass Chalmer die komplexe Thematik auch Laien verständlich macht. Zahlreiche Beispiele illustrieren seinen hervorragenden Überblick über klassische Ansätze: Induktivismus, kritischer Rationalismus, Falsifikationismus, Popper, Lakatos, Kuhn und Feyerabend. Zusätzlich geht er auch auf aktuelle Entwicklungen ein. Plus: das Experiment, "Neuer Experimentalismus", Wahrscheinlichkeitstheorie (Bayes), naturwissenschaftliche Gesetze, die aktuelle "Realismus versus Anti-Realismus-Debatte".

eine super Zusammenfassung der einzelnen Theorien, leider ist es nur nicht gerade das spannendste Thema....

— Moonwishes
Moonwishes

Eine schöne Einführung in die Wissenschaftstheorie - verständlich und mit guter Übersicht geschrieben.

— NicolasDierks
NicolasDierks

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wissenschaftsphilosophie

    Wege Der Wissenschaft
    Moonwishes

    Moonwishes

    01. November 2016 um 17:39

    Dass es eine Wissenschaftsphilosophie gibt wissen die wenigsten. Dabei beschäftigt sich diese Philosophie mit spannenden Fragen:Wieso handeln wir eigentlich in der Forschung nach diesem Prinzip?Ist unser Vorgehen eigentlich richtig?Wie entstehen die einzelnen Sichtweisen einer Wissenschaftsperiode?Chalmers fasst kurz und knapp die einzelnen Sichtweisen der wichtigsten dieses Gebietes zusammen und versucht es einem leicht verständlich zu erklären.Für ein Lehrbuch ist dies sogar richtig gut gelungen!Allen die sich mit diesem Gebiet beschäftigen wollen und/oder die studieren und später in der Wissenschaft arbeiten wollen kann ich dieses Buch einfach nur ans Herz legen.Es ist verständlicher als so manche Vorlesung ;)

    Mehr