Alan Isler Der lebende Beweis

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der lebende Beweis“ von Alan Isler

Im zynischen Milieu der akademischen Aufsteiger New Yorks überschneiden sich die Lebenslinien einiger zutiefst verunsicherter, aber großspurig auftretender Schicksalsgenossen. Der Erzähler Robin Sinclair, ein vom Leben enttäuschter alternder Schriftsteller, führt mit brillantem Witz die Schwächen dieser Menschen vor und gibt alle der Lächerlichkeit preis, auch sich selbst. Im Mittelpunkt dieser Betrachtungen steht der Intimfeind und doch langjährige Freund Sinclairs, der skrupellose und neurotische Universitätsprofessor Stan Kops, der mit konventionell heruntergeschriebenen Künstlerbiographien sein Geld verdient. Als er auf Vermittlung des Erzählers den Auftrag annimmt, für dessen Stiefvater, den Malerfürsten und Weiberhelden Cyril Entwistle, eine Lebensbeschreibung zu verfassen, gerät er in einen Strudel erotischer Bedrängnisse, wird angeschossen, mit allen Mitteln erniedrigt und schließlich zu einer Verzweiflungstat getrieben .

Stöbern in Romane

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

Heimkehren

Sklaverei, Identität, Heimat und Rassismus verpackt in einen großartigen Familienroman

krimielse

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen