Alan Lathwell DSA4-Regionalbeschreibungen (Ulisses) / Land des schwarzen Bären

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DSA4-Regionalbeschreibungen (Ulisses) / Land des schwarzen Bären“ von Alan Lathwell

Das Bornland im Jahr 1030 BF Für Meister und Spieler aller Erfahrungsstufen Enthält folgende herausnehmbare Karten und Pläne der Region: - Das Bornland und Umgebung (29 x 29 cm, farbig) - Festum (DIN A2, farbig), Rückseite: Vallusa (DIN A4, farbig), Horburg (DIN A4, farbig), Neersand (DIN A4, schw.-w.), Firunen (DIN A5, schw.-w.) und Ouvenmas (DIN A5, schw.-w.) -Meisterkarten (schw.-w. mit roten Zahlen) für Horburg, Festum und Vallusa. -Rodebrandt (DIN A4, schw.-w.), Rückseite: Der erste Exodus der Nordarden, Der zweite bis siebte Exodus, Eroberung des Bornlands durch die Theaterritter Vor tausend Jahren errichteten die Goblins in der urtümlichen Wildnis zwischen Roter Sichel und Ehernem Schwert unter der mächtigen Schamanin Kunga Suula ein Großreich. Ihnen folgten die Ritter des Theaterordens, die das Land mit blankem Stahl eroberten und die Rotpelze vertrieben. Heute herrschen die Nachfahren der Theaterritter, die Bronnjaren, über das Bornland und ihre leibeigenen Untertanen, während die Händler der freien Städte sich einen Namen als tüchtige Kauffahrer erworben haben. Und doch sind nicht die Menschen die eigentlichen Herren dieses Landstrichs – sondern eher die beiden mächtigen Flüsse Born und Walsach, die uralten Wälder, in dessen größtem – dem Bornwald – ein leibhaftiger Riese haust, und die tückischen Sümpfe, in denen Irrlichter umgehen und Sträucher wachsen, die Menschen in Bestien verwandeln können. Land des Schwarzen Bären präsentiert Ihnen die Landschaften des Bornlandes, der Roten Sichel und des Überwals und die Lebensweise seiner Bewohner: Neben den bornischen Adligen, Leibeigenen und freien Städtern werden ausführlich die fahrenden Norbarden, die einst aus dem Tulamidenland hierher vertrieben wurden, und die Goblins beschrieben, die in der Roten Sichel in traditionellen Stammesverbänden, in den umliegenden Ländern in Banden und in Festum gar als Stadtbürger leben. Daneben finden Sie zahlreiche Informationen zur Geschichte des Landes, seinen Legenden und Geheimnissen – und natürlich den Abenteuern, die die Region für Ihre Spielrunde bereithält. Diese Spielhilfe enthält alle wichtigen Informationen zu Geographie, Geschichte und Kultur des Bornlandes, der Roten Sichel und des Überwals und ist für Spieler und Meister gleichermaßen geeignet. Zum Spielen in Aventurien werden an weiteren Materialien nur die Basisregeln benötigt, die Kenntnis weiterer Regelwerke (Wege der Helden, Wege des Schwerts, Wege der Magie, Wege der Götter) und Ergänzungsbände (Aventurisches Arsenal, Geographia Aventurica, Zoo-Botanica Aventurica) ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Spannender, überraschender und sehr gelungener Abschluss der Dark Fantasy-Reihe!

NicoleGozdek

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen