Alan Moore

(385)

Lovelybooks Bewertung

  • 408 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 11 Leser
  • 37 Rezensionen
(241)
(96)
(38)
(6)
(4)

Lebenslauf von Alan Moore

Alan Moore, im November 1953 in Northampton geboren, gehört zu den bekanntesten Comiczeichnern der Gegenwart. Am Anfang seiner Karriere zeichnete er für verschiedene Zeitschriften, bis ihm dann mit seinen legendären Comics wie "Watchman" und "V wie Vendetta" der Durchbruch gelang. Seine Zeichnungen brachten frischen Wind in das Comic-Genre; so stellt er zum Beispiel Szenen dar, die zuvor in Comics nicht zu sehen waren und versucht bei seinen Illustrationen, die von einer Liebe zum Detail geprägt sind, auf Textanteile zu verzichten. Neben den Comics wandte er sich auch dem Genre der Romane zu und veröffentlichte im Jahr 1996 sein Debüt "Voice of the Fire". Alan Moore wurde 2008 für sein künstlerisches Schaffen mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Remember, remember the fifth of November.

    V for Vendetta

    Ambermoon

    06. August 2018 um 12:05 Rezension zu "V for Vendetta" von Alan Moore

    Set in a futurist totalitarian England, a country without freedom or faith, a mysterious man in a white porcelain mask strikes back against the oppressive overlords on behalf of the voiceless. Armed with only knives and his wits, V, as he’s called, aims to bring about change in this horrific new world. His only ally? A young woman named Evey Hammond. And she is in for much more than she ever bargained for… A visionary graphic novel that defines sophisticated storytelling, this powerful tale detailing the loss and fight for ...

    Mehr
  • Klassiker!

    Batman: Killing Joke - Ein tödlicher Witz

    Shiro_91

    26. April 2018 um 15:09 Rezension zu "Batman: Killing Joke - Ein tödlicher Witz" von Alan Moore

    Batman Killing Joke gehört wahrlich zu den Klassikern. 1988 erstmals erschienen erzählt es die Geschichte von Batmans Erzfeind Joker, der sich an der Fledermaus rächen will, dabei auch nicht zurückschreckt, denjenigen weh zu tun denen Batman nah stehen. Ich habe mir die Überarbeitete Version zu gemühte geführt und finde, dass diese Geschichte auch wenn sie mit gerade einmal 46 Seiten recht kurz ist. ein wichtiger und zugleich prägender Aspekt im Leben des Jokes wiederspiegelt. Wie ist der Joker eigentlich zu dem Geworden der er ...

    Mehr
  • Intensiv, pur, faszinierend, schockierend - dieses Buch ist so vieles!

    V wie Vendetta

    Svenjas_BookChallenges

    22. February 2018 um 17:35 Rezension zu "V wie Vendetta" von Alan Moore

    Mittlerweile bin ich auf den Geschmack gekommen und habe mit Graphic Novels beziehungsweise Comics ein völlig neues Genre für mich entdeckt. Irgendwann musste ich es dann lesen - V wie Vendetta, ein Klassiker, dessen Geschichte ich bisher absolut gar nicht kannte (jep, nicht einmal den Film habe ich gesehen). Und ich denke, das war auch gut so, denn so bin ich quasi kopfüber hineingefallen in diese intensive, düstere, markerschütternde Geschichte, die Alan Moore und David Lloyd erzählen. Sie ist wirklich einzigartig, weil sie so ...

    Mehr
  • Fluss der Geister

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    Elmar Huber

    23. October 2017 um 16:16 Rezension zu "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" von Alan Moore

    STORY Lincoln Island, 1975: 34 Jahre, nachdem Janni Nemo Ayesha in Berlin getötet hat (siehe DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN: NEMO – DIE ROSEN VON BERLIN), soll sie angeblich erneut im Südatlantik gesehen worden sein. Die gealterte Janni fackelt nicht lange und nimmt, gemeinsam mit alten und neuen Verbündeten, die Spur ihrer Feindin auf. Mit der Nautilus folgt sie Ayesha, die keinen Tag gealtert zu sein scheint, den Amazonas hinauf bis zu einer Enklave überlebender Nazis. MEINUNG NEMO: FLUSS DER GEISTER, der dritte und ...

    Mehr
  • Rachefeldzug und Rebellion

    V wie Vendetta

    cynthor

    10. May 2017 um 10:51 Rezension zu "V wie Vendetta" von Alan Moore

    Inhalt England, nur knapp einem dem dritten – atomar geführten – Weltkrieg entkommen, ist zu einem faschistischen Überwachungsstaat geworden. Sämtliche Abweichler von der Normalität wie Homosexuelle oder Ausländer werden in Konzentrationslager gesteckt und – politisch korrekt ausgedrückt  - „therapiert“. Ein anonymer in Guy-Fawkes-Maske, der sich schlicht V nennt, plant die Rebellion. Meinung Der erste Comic, den ich mir jemals gekauft habe – abgesehen von div. Disney-Bildstrips meiner Jugend. Und auch wenn die Verfilmung mich ...

    Mehr
  • Nicht weniger als ein Monumentalwerk der Weltliteratur

    From Hell

    Leif_Inselmann

    02. April 2017 um 12:30 Rezension zu "From Hell" von Alan Moore

    Ein Comic mit 492 Seiten. Nachdem ich von „Watchmen“ begeistert und von „Providence“ enttäuscht worden war, hatte ich einen gewissen Respekt vor diesem weiteren Werk des bekannten Comic-Autors Alan Moore. Doch das erwies sich als unbegründet, die fette Graphic Novel als Meisterwerk.„From Hell“ dreht sich um die Mordserie des Jack the Ripper im London des Jahres 1888, welche hier in den Kontext einer größeren Verschwörung gestellt wird – doch würde es dem Werk kaum gerecht, es darauf zu reduzieren. Nicht nur ist es eine ...

    Mehr
  • Wie beunruhigend und eklig

    Alan Moore: Providence

    dominona

    01. December 2016 um 19:47 Rezension zu "Alan Moore: Providence" von Alan Moore

    Lovecraft und Poe haben mich bisher nie begeistern können, aber diese Graphic Novel-Reihe schafft es mir das gruselige Gefühl näher zu bringen und selbst als Leser habe ich mich manchmal so gefühlt als sei ich mit in der Traumwelt gefangen. Nur die Tagebucheinträge fand ich zwischendurch teils lästig, verstehe aber, warum sie da sind und man erfährt dadurch mehr über das Innenleben des des Protagonisten, der immernoch der Journalist aus dem ersten Teil ist, aber seine Ausflüge in verschiedene Träume werden immer krasser und oft ...

    Mehr
  • Deutscher Buchpreis – Die Longlist: Fragerunde mit Philipp Winkler zu "Hool"

    Hool

    TanjaMaFi

    zu Buchtitel "Hool" von Philipp Winkler

    Fragerunde mit Philipp Winkler zu "Hool" Auch in diesem Jahr habt ihr wieder die Möglichkeit, Autoren der Longlist des Deutschen Buchpreises 2016 Fragen zu ihren Werken zu stellen und ihre Bücher zu gewinnen. Welches Buch ist euer Favorit? Hier könnt ihr abstimmen!Wir freuen uns sehr, dass Philipp Winkler bei unserer Fragerunden Aktion zum Deutschen Buchpreis dabei ist.  Mit seinem Debütroman "Hool" ist es ihm gelungen, mit viel Herz eine harte Geschichte über einen jungen Mann und seine Blutsbrüder, die Hooligans, zu schreiben. ...

    Mehr
    • 125
  • Auf den Spuren von Poe im Comic-Gewand

    Alan Moore: Providence

    dominona

    29. July 2016 um 08:30 Rezension zu "Alan Moore: Providence" von Alan Moore

    Der Cthulu-Mythos ist weltweit bekannt und in diesem Comic werden ganz nebenbei die Hintergründe erklärt. Für eine Graphic-Novel enthält sie ungewöhnlich viel Text, was den Anspruchsfaktor hebt. Da das ganze 1919 spielt, haben viele Szenen etwas von einer Sepia-Optik, was aber zur Darstellung des Comics passt. Ich werde bei Gelegenheit zum zweiten Band greifen.

  • Rezension zu "V wie Vendetta Comic" von Alan Moore

    V wie Vendetta

    AvaLovelace

    Rezension zu "V wie Vendetta" von Alan Moore

    Vendetta-->Blutrache Der dritte Weltkrieg, bei dem auch nukleare Waffen eingesetzt wurden, ist vorbei und hat nur knapp Großbritannien verschont. Es ist 1997 und die Norsefire-Partei herrscht in England. Die Partei ist extrem weit rechts und hat bereits alle Homosexuellen, Schwarze, Pakistaner, Sozialisten und andere Regimegegner in Konzentrationslagern umgebracht. Die Kultur der Vergangenheit wurde beseitigt; es gibt bestenfalls Militärmusik und stumpfsinnige Fernsehsendungen wie „Storm Saxon“, in der ein dem faschistoiden Ideal ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.