Alan Moore Watchmen Absolute Edition

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(15)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Watchmen Absolute Edition“ von Alan Moore

Die überformatige, hochwertige Hardcover-Edition erscheint in einem edlen Schuber. Jede einzelne Seite des ursprünglichen Werkes wurde vom damaligen Koloristen John Higgins mit heutigen digitalen Hilfsmitteln überarbeitet und mit dem Zeichner Dave Gibbons abgestimmt. Zusätzlich finden sich in diesem begehrten Sammlerstück zahlreiche Seiten mit Skizzen und Entwürfen und Auszüge aus Alan Moores Originalskript."

Stöbern in Comic

Streitsam

Richtig streiten lernen mit wundervollen Zeichnungen. Informativ und unterhaltsam!

Raine

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Beindruckendes Werk über die chinesische Antike - in verschiedensten Zeichenstilen wird dem Leser Geschichte in Geschichten erzählt

Ratzifatz

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

LIEBLINGSBUCH! ICH BRAUCHE EINE FORTSETZUNG!

Glitterbooklisa

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Watchmen Absolute Edition" von Dave Gibbons

    Watchmen Absolute Edition

    erdbeerliebe.

    14. March 2013 um 11:59

    Superhelden, wie sie einst mal waren - und was heute aus ihnen geworden ist. Eine seltsame Mordserie an alten maskierten Verbrechensbekämpfern bringt den denselbigen Rorschach auf die Spur einer Verschwörung - er macht sich auf den Mörder zu finden und, wenn nötig, zu bestrafen. Im Grunde genommen ein Klassiker der Comicliteratur (so sagte man mir) - wer es noch nicht gelesen hat, lese es jetzt! Diese Edition vereinigt das gesamte Comic inklusive Randnotizen, Hintergründe zu bestimmten Charakteren und Schlussgedanken des Autors in sich. Eine sehr lohnende Investition.

    Mehr
  • Rezension zu "Watchmen, Complete Edition" von Alan Moore

    Watchmen Absolute Edition

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. February 2010 um 00:28

    Der Kalte Krieg wirft seine Schatten über die protestierende Flower Power Bewegung der Siebziger Jahre. Gerald Ford löst Richard Nixon ab, während der atomare Winter wie eine Bedrohung weiter über die Welt hereinrieselt. Doch wir verlassen den Pfad dieser Realität. Wir ziehen durch die düsteren Straßen eines Amerikas in dem die atomare Uhr auf Fünf vor Zwölf gestellt wurde und Unruhen ganze Häuserfronten erzittern lassen. Diese Welt ist ein ungeschönter, unberieselter Ort. Es ist der Ort der Vigilanten, jener maskierten Wächter, die im Schutze der Nacht die Straßen vom menschlichen Schmutz säubern. Dies ist der Ort, an dem Geschichte geschrieben wird. Die Geschichte der wohl einflussreichsten Graphic Novel aller Zeiten. Alan Moore, Schöpfer von "V for Vendetta" (nicht zu vergleichen mit dem öden Film), zeichnet eine düstere Welt, die von Spinnern, Mördern, Impotenten, Endzeitpropheten und selbsternannten Rächern bevölkert wird. Es sind Menschen wie du und ich, mit eigenen Geschichten, Problemen und Schwächen, nur gestört genug und mit einem so großen Ego ausgestattet, das sie glauben etwas gegen den dreckigen Mief der Gesellschaft unternehmen zu können. Einzig Ozymandias, ein athletisches Superhin, und Dr. Manhatten, ein mit absoluter Allmacht ausgestatteter blauer Hüne, stechen aus dem Gros der Verrückten und Verzweifelten heraus und haben eine realistische Chance, den nuklearen Fallout aufhalten zu können. Wenn da nicht die Menschlichkeit wäre... Während Ozymandias immer mehr zur eitlen Kunstfigur und zum Medienstar verkommt, droht Dr. Manhatten sie vollkommen zu verlieren, sodass er sich bald schon garnicht mehr für seine einstige Art zu interessieren droht... Wer bewacht die Wächter - who watches the watchmen? Eine berechtigte Frage, in Zeiten, in denen selbst die Helden keine mehr sind. Moore verpackt seine genial abgründig-sarkastische Welt in derart viele Details (man beachte allein den Smiley auf dem Cover, dessen Blutfleck nicht nur die "heile Welt" zerstört, sondern auch den Minutenzeiger der atomaren Uhr darstellt), in einen derart guten Plot, und garniert alles zusammen mit interessanten, glaubhaften Charakteren, Hintergrundinformationen und Bonusinhalten, dass man schon allein beim durchblättern des ordentlich umfangreichen Wälzers merkt, das man es hier mit etwas aussergewöhnlichem zu tun hat. Wem dröge Superheldenheftchen oder bewusst böse Graphic Novels zu plump und langweilig sind, dem sei dieser philosophisch-anspruchsvolle Trip ins "Herz der Dunkelheit" an ebensolches gelegt.

    Mehr
  • Rezension zu "Watchmen, Complete Edition" von Alan Moore

    Watchmen Absolute Edition

    semikolon

    29. September 2008 um 21:00

    das ist bisher der beste comic, den ich lesen durfte. alles liebevoll durchdacht, mit vielen überraschungen. die zeichnungen und charaktere sind wundervoll ausgearbeitet. mein liebster charakter: rorschach. ich freu mich jetzt schon tierisch auf den film.

  • Rezension zu "Watchmen, Complete Edition" von Alan Moore

    Watchmen Absolute Edition

    Durruti

    23. July 2008 um 00:58

    Das Buch (ja, es ist wirklich umfangreich) habe ich vor einer Weile erstanden, kurz angelesen und war fasziniert. Die Geschichte ist faszinierend erzählt. Alan Moore ist ein echtes Genie. Bisher war ich noch nicht in der Stimmung, das Comic zu Ende zu lesen. Daher wird es noch eine Weile (unverdient) im "Will ich unbedingt lesen"-Regal verbleiben müssen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks