Alan Philps

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(13)
(7)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Babyhaus Nr. 10

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolkengänger

Bei diesen Partnern bestellen:

The Boy from Baby House 10

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wolkengänger - sehr emotional und tief berührend

    Wolkengänger

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. May 2016 um 11:40 Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Diese wahre Geschichte eines russischen Heimkindes ist sehr emotional und tief berührend. Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Trotz kaum vorstellbarer Zustände in den Heimen, in denen Wanja lebte und in denen er fast schon dem Tod geweiht war, hat dieser intelligente kleine Junge seinen starken Lebenswillen halten können und ist heute, nach Adoption, ein glücklicher Mann. Ein Buch, bei dem es schwer ist, seine Tränen zurückzuhalten.  

  • Vergessene Kinder

    Babyhaus Nr. 10

    makama

    30. June 2015 um 12:14 Rezension zu "Babyhaus Nr. 10" von Alan Philps

    In diesem Buch geht es um Wanja, der in einem russischen Waisenhaus aufwächst. Viel zu früh von einer alkoholkranken Mutter geboren ist er als Baby dort gelandet. Er galt als schwer behindert, sowohl körperlich aus geistig und wurde nicht gefördert. Doch er bringt sich selbst das Sprechen bei.... Die Verhältnisse dort im Babyhaus sind kastastrophal... keine ausreichende Betreuung, kein Spielzeug, 24 Stunden ans Bett oder einen kleinen Stuhl gefesselt... nie nach draussen, denn das macht ja Dreck und zuviel Arbeit. Behindert sein ...

    Mehr
  • Das Lovelybooks Halloween Wichteln 2014

    Daniliesing

    Zum Auspacken eurer Wichtelpakete geht es hier! Anmeldeschluss! Eine Anmeldung für dieses Wichteln ist nicht mehr möglich! Hallo liebe Wichtel und solche, die es noch werden wollen. Es ist zwar noch Sommer, auch wenn man das bei den Temperaturen gar nicht glauben möchte, aber wir bereiten uns schon auf das Halloween-Wichteln vor! Eine wunderbare Zeit, um sich tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du ...

    Mehr
    • 231
  • Rezension zu "Der Junge aus Babyhaus Nr. 10. Die wahre Geschichte eines russischen Waisenkindes" von Alan Philps

    Der Junge aus Babyhaus Nr. 10. Die wahre Geschichte eines russischen Waisenkindes

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. September 2011 um 10:41 Rezension zu "Der Junge aus Babyhaus Nr. 10. Die wahre Geschichte eines russischen Waisenkindes" von Alan Philps

    In "Der Junge aus Babyhaus Nr. 10" erzählen Alan Philps und John Lahutsky die wahre Geschichte eines russischen Waisenkindes. Inhalt vom Klappentext: Wanja kommt als Sohn einer Alkoholikerin verfrüht und mit nur einem Kilo Gewicht zur Welt. Als die Ärzte prognostizieren, dass er nie würde laufen können, gibt die ohnehin überforderte Mutter ihn in ein Waisenhaus. Da das russische Fürsorgesystem keinen Unterschied zwischen körperlichen und geistigen Behinderungen macht, überlässt man Wanja in einer Gruppe "hoffnungsloser Fälle" ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Wolkengänger

    LEXI

    16. April 2011 um 15:10 Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Er hatte keine Chance. Bis er aufstand. Und lief. Die ergreifende Geschichte eines Waisenjungen, dem niemand eine Chance geben will und der dennoch seinen Weg ins Leben findet. Als Wanja auf die Welt kommt, prognostizieren die Ärzte, dass er nie würde laufen können. Ihm droht ein Leben in den unmenschlichen Verhältnissen russischer Fürsorgeanstalten. Doch durch seinen Mut, seine Intelligenz und seinen unbändigen Willen entkommt er diesem Schicksal. "Wenn meine Geschichte nur ein Kind vor der Hölle bewahrt, durch die ich gegangen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Wolkengänger

    Sabrina D

    21. March 2011 um 17:52 Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Eine wahre Geschichte eines körperlichen behinderten Jungens, der aufgrund dieser "Erkrankung" in Russland in einem Babyhaus aufwachsen musste. Der Kampf vieler Menschen, die die Tortur und das Leid dieses Kindes in dem russischen System beenden wollten.

  • Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Wolkengänger

    bücherelfe

    08. December 2010 um 22:13 Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    In dieser Geschichte wird beschrieben, was eigentlich unbeschreiblich ist. Was es nicht geben dürfte und doch so passiert ist. Das System der russischen Babyhäuser ist grausam. Ohne Beschäftigung, ohne menschliche Wärme ohne jedwelche Anregung vegetieren die Kinder förmlich vor sich hin. So auch Wanja, der zusammen mit den anderen Kindern aus der Gruppe zwei vom Moskauer Babyhaus Nummer zehn sein Leben vorwiegend in einem Gitterbett verbringt. Wanja kann eine freiwillige ausländische Helferin auf sich aufmerksam machen, die sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Wolkengänger

    BeautyBooks

    18. July 2010 um 09:40 Rezension zu "Wolkengänger" von Alan Philps

    Die Erinnerungen beginnen 1994, als der eben fünfjährige Wanja in einem Moskauer Babyhaus lebt. Er ist bis dahin noch nie nach draußen gekommen, kennt weder Sonne noch Regen. Hier in diesen Babyhäusern landen die Kinder, die von überforderten Eltern abgeschoben werden. Andere, etwa alkoholabhängige Frauen werden von Staats wegen bedrängt ihre Kinder abzugeben. Geistig oder körperlich behinderte Kinder werden ebenfalls in diesen Häusern "gesammelt". Als Wanja zum ersten Mal den Himmel sieht, fragt er: "Was ist Sonne ?" Wanja ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks