Alan Warner

 4 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Hin und Weg, Die Soprane und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Alan Warner

Sortieren:
Buchformat:
Alan WarnerHin und Weg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hin und Weg
Alan WarnerDie Soprane
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Soprane
Alan WarnerMorvern Callar
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Morvern Callar
Morvern Callar
 (2)
Erschienen am 01.03.1997
Alan WarnerMorvern Callar, Film Tie-In
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Morvern Callar, Film Tie-In
Alan WarnerThe Sopranos
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Sopranos
The Sopranos
 (2)
Erschienen am 17.08.2010
Alan WarnerThe Deadman's Pedal
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Deadman's Pedal
The Deadman's Pedal
 (1)
Erschienen am 02.05.2013
Alan WarnerThese Demented Lands
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
These Demented Lands
These Demented Lands
 (1)
Erschienen am 01.03.1998
Alan WarnerThe Stars in the Bright Sky
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Stars in the Bright Sky
The Stars in the Bright Sky
 (1)
Erschienen am 21.04.2011

Neue Rezensionen zu Alan Warner

Neu
Marcus_Krugs avatar

Rezension zu "Morvern Callar, Film Tie-In" von Alan Warner

Rezension zu "Morvern Callar, Film Tie-In" von Alan Warner
Marcus_Krugvor 7 Jahren

Es geht um Morvern Callar, wie der Titel des Buches unschwer erkennen läßt. "Callar", wie die Ich-erzählende Protagonistin im Verlauf des Buches erfährt, bedeutet auf Spanisch "zum Schweigen bringen" oder auch "verschweigen". Damit sei allerdings auch schon etwas über das Buch gesagt. Denn das Buch läßt viele Fragen offen, was aber der Qualität dieser Carakterstudien aber absolut keinen Abbruch tut.
Es geht, wie gesagt, um Morvern, die ihren Freund tot in der Wohnung auffindet. Eine Diskette enthält einen von ihm geschrieben Roman, den aber Morvern als den ihren ausgibt. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf.
Um es gleich vorweg zu sagen, es geht hier nicht um den Tod des Freundes und auch eher beiläufig um dessen Roman. Das Buch wird nicht von der Geschichte getragen, vielmehr ist es der Charakter Morvern Callars der das Buch vorantreibt. Ihre Beobachtungen und Empfindungen bringen das Buch voran. Manch einer möchtes gar mit Camus "Der Fremde" vergleichen. Ein weiterer Reiz des Buches ist die Sprache, scottish-english zieht sich durch große Teile des Buches und verleiht ihm dadurch noch mehr Charme.
Für Liebhaber von "kleinen Geschichten" und "großen Caraktern" absolut empfehlenswert!

Kommentieren0
6
Teilen
kfirs avatar

Rezension zu "Die Soprane" von Alan Warner

Rezension zu "Die Soprane" von Alan Warner
kfirvor 11 Jahren

Wild und realistisch - ein herrlicher Spass

Ein Chor einer schottischen katholischen Mädchenschule fährt aus der tiefsten Provinz in die Stadt. Statt um den Gesangswettbewerb geht es den Mädels primär auch darum, ihre Wünsche auszuleben - shoppen, tanzen gehen, Alkohol trinken, Männer anlachen. Und manches passiert ganz anders als gedacht.

Das alles wird mit viel Liebe zum Detail, sehr lebhaft und humorvoll aus der Sicht der pubertierenden Mädchen erzählt, mit all ihren Wünschen und Hoffnungen, die so oft nicht erfüllt werden. Gefallen hat mir auch die Sprache, sehr knapp und direkt und manchmal auch ein wenig derb. Doch immer authentisch. Erinnert mich ein wenig auch an meine Jugend.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks