Alan Watts

 4,6 Sterne bei 27 Bewertungen

Lebenslauf von Alan Watts

Alan Watts (1915-1973) war ein weltberühmter Religionsphilosoph und Autor von über 25 Büchern. Der anglikanische Theologe war fünf Jahre Priester in der Episkopalkirche in den USA, bis eine außereheliche Affäre seine Ehe wie seine Priesterkarriere beendete. Daraufhin widmete er sich mit wachsender Intensität den östlichen Weisheitstraditionen, vor allem dem Zen und dem Taoismus. Er ist eine der markanten Persönlichkeiten, die die östlichen Weisheitslehren in den 60er und 70er Jahren in der westlichen Welt bekannt gemacht haben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alan Watts

Cover des Buches Die Illusion des Ich (ISBN: 9783442217175)

Die Illusion des Ich

 (6)
Erschienen am 01.05.2005
Cover des Buches Das Wetter in Bildern (ISBN: 9783667104298)

Das Wetter in Bildern

 (2)
Erschienen am 18.04.2016
Cover des Buches Der Lauf des Wassers (ISBN: 9783426875476)

Der Lauf des Wassers

 (2)
Erschienen am 01.06.2011
Cover des Buches Buddhismus verstehen (ISBN: 9783451055676)

Buddhismus verstehen

 (2)
Erschienen am 01.04.2007
Cover des Buches Lebe jetzt! Der Weg der Befreiung (ISBN: 9783451061370)

Lebe jetzt! Der Weg der Befreiung

 (2)
Erschienen am 07.08.2009
Cover des Buches Über den Geist hinaus (ISBN: 9783426293041)

Über den Geist hinaus

 (2)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches Zen Zen (ISBN: 9783451032707)

Zen Zen

 (1)
Erschienen am 17.08.2020
Cover des Buches Vom Geist des Zen (ISBN: 9783458350644)

Vom Geist des Zen

 (1)
Erschienen am 19.05.2008

Neue Rezensionen zu Alan Watts

Cover des Buches Über den Geist hinaus (ISBN: 9783426293041)Pappbechers avatar

Rezension zu "Über den Geist hinaus" von Alan Watts

Nachdenklektüre
Pappbechervor 6 Monaten

  • Buchtitel: Über den Geist hinaus - Die östliche Weisheit der Befreiung
  • Autor: Alan Watts
  • Verlag: Droemer Knaur
  • ISBN: 9783426293041 
  • Ausgabe: E-Book
  • Erscheinungsdatum: 04.05.2020


Inhalt:

"Brillant und humorvoll führt uns der berühmte Religionsphilosoph Alan Watts durch die Lehren der großen spirituellen Traditionen. Seine unnachahmliche Stärke ist, komplexe Inhalte klar und einfach zu erklären.

Alle spirituellen Anschauungen drehen sich um die Kernfrage: Wie können wir uns von Selbsttäuschungen befreien, höhere Bewusstheit erlangen und echte Verbundenheit mit allem Leben spüren?
Die zu diesem Buch verarbeiteten Radiofeatures von Alan Watts lassen seine Stimme hierzu lebendig werden – und sie ist beeindruckender denn je.
Alan Watts zeigt in Über den Geist hinaus die Essenz der Weisheitstraditionen Japans und Tibets (Buddhismus), Chinas (Daoismus) und Indiens (Hinduismus mit Yoga und Advaita) und auch der christlichen des europäischen Westens.

Der einzigartige spirituelle Lehrer und Vermittler zwischen Ost und West macht deutlich, dass die Grenzen des rationalen Verstandes zu eng sind, um dem großartigen Spiel des Lebens und allen Facetten des Menschseins gerecht zu werden. Durch seine sehr pointierte Art vermittelt er Einsichten mit großer Weisheit wie kein anderer Denker, und es sind Erkenntnisse, die die Kraft haben, die Sicht auf einen selbst und auf die Welt zu verändern. Am Ende geht es darum, wie wir weise mit unseren Leiden umgehen und schließlich unsere existenzielle Unsicherheit und Vergänglichkeit voll umarmen können, um unseren tiefsten Sinn zu finden. "Man muss den Verstand verlieren, um zur Besinnung zu kommen.“ Alan Watts"


Meinung:

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley, dem Verlag und dem Autor für dieses tolle Rezensionsexemplar bedanken!

Ich muss sagen, dass diese Buch mich aufgrund seines historischen Aspekt in Kombination mit religiösen Elementen, welches beides mit der heutigen Zeit verbunden wird, angesprochen hat.

Der Autor hat in dieses Buch viele Informationen von Religionen weltweit gepackt, was es überaus spannend gemacht hat, es zu lesen. Vor allem waren mir aber auch die ein oder anderen Informationen tatsächlich neu. Was aber das Beste an der Lektüre ist, meiner Meinung nach: Jegliche fakten werden mit der heutigen Welt und den heutigen Lebensweisen verbunden und verknüpft, was definitiv zum Denken anregt. 

Man muss leider aber anmerken, dass manche Themen für Anfänger durchaus komplex sind, genauso wie der Schreibstil. Der Lesefluss hat deswegen leider etwas darunter gelitten, was etwas schade war. 


Fazit:

Dieses Buch ist meiner Meinung nach eine ziemlich gute und vor allem interessante Lektüre, wenn man etwas Zeit mitbringt, um wirklich alles verstehen zu können. Demnach gibt es von mir trotz kleinerer Mängel eine definitive Leseempfehlung!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Über den Geist hinaus (ISBN: 9783426293041)pukapukas avatar

Rezension zu "Über den Geist hinaus" von Alan Watts

Interessante Informationen regen zum Nachdenken an
pukapukavor 10 Monaten

Dieses Buch hatte mein Interesse geweckt, weil es historische, religiöse Elemente mit der heutigen Zeit verknüpft. 

Im Buch finden sich vom Autor sehr viele Informationen anschaulich zusammengefasst, die aus Religionen der ganzen Welt stammen. Und viele dieser Informationen waren mir neu, weshalb es hoch interessant zu lesen war. Diese Fakten wurden mit der heutigen Lebensweise verknüpft und dadurch fühlte ich mich regelmäßig angesprochen und dies hat bei mir zum Nachdenken geführt. Leider ist das Buch nicht auf Anhieb in allen Punkten verständlich bzw. ist das Thema doch viel komplexer als ich es zu Beginn erwartet hatte.  

Leider fand ich auch den Schreibstil teilweise etwas schwierig zu lesen, wodurch mich das Buch nicht mitreißen konnte und was meinen Lesefluss zeitweise gestört hat. Dies liegt meiner Meinung nach an dem komplexen Thema, welches definitiv keine leichte Kost ist. Mir hat dabei die versprochene Leichtigkeit und der Humor gefehlt. 

Da mich die Idee überzeugt, das Buch sehr viele interessante Informationen enthält, zum Nachdenken anregt und mich der Schreibstil leider nicht fesseln konnte, vergebe ich 3,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Das Wetter in Bildern (ISBN: 9783667104298)R_Mantheys avatar

Rezension zu "Das Wetter in Bildern" von Alan Watts

In drei von vier Fällen richtig
R_Mantheyvor 5 Jahren

Das ist zwar keine besonders gute Quote, aber immerhin. Natürlich trifft sie nur auf Leute zu, die eine Wetterprognose mit Hilfe von Wolkenbildern oder Querwinden auch wirklich beherrschen. Neulinge oder Ungeübte müssen sich wohl zunächst einmal mit einer schlechteren Quote zufrieden geben, die ungefähr dem Münzwurf entspricht. Deswegen sollte man jedoch nicht die Flinte ins Korn schmeißen, sondern üben und vergleichen.

Als Alan Watts dieses Büchlein 1968 erstmals veröffentlichte, gab es noch keine Smartphones, die Wettervorhersagen punktuell genau liefern konnten. Wer sich nicht in eine sklavische Abhängigkeit von diesen Geräten begeben möchte, kann aus Watts Büchlein eine Menge lernen. Nach einer kurzen Einführung, der Schilderung des Querwindphänomens und der Erläuterung von meterologischen Begriffen liefert der Autor 24 Fotos von Wolkenformationen mit einer genauen Beschreibung der in welcher Zeit zu erwartenden Wetterveränderungen.

Ungefähr eine Million verkaufter Exemplare seit der Erstauflage können nicht lügen. Dieser Klassiker schützt nicht nur plötzlichen Wetterüberraschungen, sondern er bringt auch Menschen wieder zurück zu einem anderen Verhältnis zu ihrer natürlichen Umgebung. Man lernt wieder, natürliche Abläufe zu beobachten und aus ihnen die richtigen Schlüsse zu ziehen. Nichts anderes haben Menschen seit Urzeiten gemacht.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 8 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks