Alarich Herrmann Rosen und Reliquien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosen und Reliquien“ von Alarich Herrmann

Man schreibt das Jahr 1359. Winfried, ein junger Künstler und Baumeister aus Freipurk, erreicht Mosspurk, eine kleine Stadt an der Iser in Altbayern. Er soll im Auftrag des Bischofs von Frisingen die Pfarrkirche mit Glasfenstern ausgestalten. Unerwartet gerät er in einen Strudel rätselhafter Ereignisse: Auf ihn wird ein Anschlag verübt, der Propst des Chorherrnstifts von Mosspurk ermordet aufgefunden und ein Stiftschüler an der Floßlände tot angeschwemmt. Die junge Hebamme Nothpurga rettet Winfrieds Leben und er verliebt sich in sie. Zusammen mit dem Stiftspropst Loitpert und dessen Weinhüter Nepus geht der junge Künstler den Ereignissen auf den Grund. Als sie entdecken, dass die Reliquien des Heiligen Sankt Kastulus heimlich geraubt und durch Kopien ersetzt wurden, ein Unbekannter in den Gängen unter der Stadt seine rätselhaften Fäden zieht, die Hebamme der Hexerei angeklagt wird erkennen sie, in welch großer Gefahr sie und viele Bewohner der Stadt schweben.?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks