Alastair Bonnett Atlas unserer Zeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Atlas unserer Zeit“ von Alastair Bonnett

Kann man die weltweite Artenvielfalt, Asteroideneinschläge oder die Verschmutzung der Meere auf einer einzigen Karte darstellen? Wie macht man unsichtbare Phänomene wie Zuckerkonsum, Luftverkehr oder Twitterkontakte sichtbar? Moderne Satelliten und die aktuellsten geografischen Technologien machen es möglich, die Welt neu und unglaublich detailliert zu erforschen sowie die Ergebnisse anschaulich darzustellen. In dieser Hommage an die Entdecker früherer Zeiten werden sowohl ernsthafte Probleme als auch unterhaltsame Themen vorgestellt: So wird deutlich, wo sich durch die Klimaveränderungen Wüsten ausbreiten und Ozeane austrocknen, aber auch, in welchen Ländern Tee oder Kaffee bevorzugt wird und wo unsere Erde bei Nacht am hellsten leuchtet. Jede Karte offenbart einen wichtigen Bestandteil unserer Geschichte, Soziologie und natürlich der Geografie.
Fünfzig doppelseitige Karten zeigen die ganze Welt auf wunderschöne und nie gesehene Weise. Alastair Bonnett begleitet jede Karte mit spannenden Essays, die auch vermitteln, wie sich unser Planet im Laufe der Zeit verändert hat und wie er in der Zukunft aussehen könnte.

- Vom Autor von ›Die seltsamsten Orte der Welt‹
- Nie gesehene Weltkarten
- Neueste Forschungsergebnisse lebendig erklärt

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Vor diesem Buch war ich mir nicht mal bewusst, dass ich auf der Jagd nach dem „geflügelten Nilpferd“ bin - jetzt höre ich auf damit!

Sarahamolibri

Adele Spitzeder

Eine Frau wickelt die Menschen um den Finger und so entsteht das Schneeballsystem.

Bluesky_13

Ganz für mich

Ich selbst bin zwar seit Jahren glücklich vergeben, finde dieses Buch aber dennoch zauberhaft. (Auch eine tolle Geschenkidee.)

StMoonlight

Das verborgene Leben der Meisen

Ein zugleich unterhaltsames und informatives, gut verständliches Sachbuch zum Thema Meisen, bestehend aus Beobachtungen und Fakten.

Barbara62

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ‚Nie war es aufregender, nie war es notwendiger, die Welt zu kartografieren.‘

    Atlas unserer Zeit

    sabatayn76

    12. October 2017 um 00:01

    Alastair Bonnett, der mich vor zwei Jahren bereits mit seinem Buch ‚Die seltsamsten Orte der Welt‘ beeindrucken konnte, hat für seinen ‚Atlas unserer Zeit‘ 50 Karten zusammengestellt, die unseren Planeten auf faszinierende Weise zeigen: ‚Fünfzig neue Ansichten, die uns überraschen und provozieren, uns aber auch veranlassen werden, das Leben auf der Erde aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.‘ Das Buch ist in drei Kapitel unterteilt, die unterschiedliche Aspekte des Lebens auf unserer Erde zeigen. In ‚Land, Luft und Meer‘ erfährt der Leser z.B. von Asteroiden-Einschlägen, Flugverkehr und Unterwasserkabeln, ‚Mensch und Tier‘ zeigt, wo die friedfertigsten Menschen leben, wo es die meisten giftigen Tiere gibt, wo am häufigsten Fettleibigkeit auftritt etc., und ‚Globalisierung‘ beschäftigte sich unter anderem mit Menschenströmen, Migration, Nusshandel und Waffenbesitz. Jedes Thema wird auf einer doppelseitigen Weltkarte veranschaulicht. Die Legende und die Färbungen sind übersichtlich und auf Anhieb nachvollziehbar, so dass das Buch komplexe Information sehr kompakt und sehr klar vermittelt. Nach der doppelseitigen Karte folgt ein ein- bis zweiseitiger Text mit weiterführenden Erklärungen zum jeweiligen Thema. Mir hat diese Reihenfolge sehr gut gefallen, denn so kann man zuerst die Karte auf sich wirken lassen, sich eigene Gedanken machen und dann in die Tiefe gehen und weitere Informationen zum Thema in Erfahrung bringen. Die Karten sind schlichtweg beeindruckend, und die Fülle an Wissen, das hinter den Karten steht, ist immens, so dass ich auch die Ausführungen spannend fand, wie die Karten zustande kamen und wie die Informationen gesammelt wurden. Spannend fand ich auch den Vergleich verschiedener Karten, wodurch man Zusammenhänge zwischen unterschiedlichen Themen gut erkennen kann. Viele der Karten machen nachdenklich und sind teilweise erschreckend, z.B. die Karte vom Verlust und Zuwachs von Wäldern oder die Karte des ökologischen Fußabdrucks. Alle Karten haben mir neues Wissen vermittelt oder vorhandenes Wissen durch die gelungene Visualisierung und die lehrreichen Texte fundiert. Auch die Gesamtaufmachung des Buches ist mit dem geprägten Deckel, den dicken Seiten und der exzellenten Druckqualität hochwertig, so dass ich das Buch uneingeschränkt empfehlen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks