Alastair Bonnett Die seltsamsten Orte der Welt

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die seltsamsten Orte der Welt“ von Alastair Bonnett

Spätestens seit Google Earth ist die Welt bis in den letzten Winkel erforscht und vermessen. Es gibt keine unbekannten Orte mehr, keine unberührten Eilande, nichts mehr zu entdecken – oder etwa doch?
Alastair Bonnett stellt in diesem Buch faszinierende und außergewöhnliche Orte vor, die unsere Vorstellungen von der Welt gehörig durcheinanderbringen. Sie tauchen auf und unter, wie die Inseln im Gangesdelta, verschwinden von Satellitenbildern, wie Sandy Island vor der australischen Küste, oder verstecken sich unter Gebüsch und Gestrüpp, das alle Spuren überwuchert, wie auf der britischen Halbinsel Arne. Unterhaltsam und leichtfüßig werden Orte wie Bir Tawil in Ostafrika beschrieben, die partout keine Nation haben will, oder Orte, die scheinbar zu zwei Nationalstaaten gleichzeitig gehören. Berichtet wird von versteckten Labyrinthen, unterirdischen, verlassenen oder überbauten Städten ebenso wie von ihrer historischen Entwicklung. Lehrreich, aber nicht belehrend führt Bonnett durch geographische Kuriositäten und zeigt, dass auch für den heutigen Menschen das Entdecken nie aufhört.

Philosophisch-wissenschaftliche Betrachtung zum Konzept "Ort". Wird meine Sicht auf Orte, an denen ich mich bewege, verändern.

— Schmiesen

Informativ und spannend

— leserin

Hatte locker leichten Text erwartet. War aber schon fast wissenschaftlich fundiert. Einmal drauf eingelassen war es gut.

— arosa74

Würde der Autor nur Fakten präsentieren und es unterlassen, ständig zu philosophieren, wäre es ein wunderbares Buch. Schade!

— MetalMerchant

Die Welt hat so viel mehr zu bieten als wir glauben! Ein Buch über zauberhafte und faszinierende Urlaubsziele: Weckt die Reiselust!

— SuesseSusi

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2570
  • Überraschend, interessant, informativ

    Die seltsamsten Orte der Welt

    michael_lehmann-pape

    09. February 2016 um 14:01

    Überraschend, interessant, informativ Mures-Straße Nummer 4 in Bukarest. Ein schmutzigweißes, gerade einmal einstöckiges Bürogebäude. Wenn es jemanden überhaupt nach Bukarest verschlagen sollte, dann würde jeder Besucher der Stadt ohne jedes weitere Interesse an diesem Gebäude daran vorbeilaufen. Aber einen zweiten Blick, eine genauere Inspektion ist es wert. Ein „Nicht-Ort“. Das bis Mai 2006 unter dem Codenamen „Bright-Light“ in Geheimdienstkreisen bekannt war und als Verhör- und Internierungszentrum diente. Ein verdeckter Stützpunkt im „Kampf gegen den Terror“, angeführt von der CIA. Ein sehr konkreter, seltsamer, merkwürdiger Ort mit Geschichte, den Bonnet in seinem Buch in sachlich-nüchternem Ton (der dieses Buch grundlegend prägt), kenntnisreich und fundiert, dem Leser vorstellt. Aber, wer aufgrund des Titels nun erwartet, ausschließlich solche geographischen, konkreten Orte im Buch vorzufinden, sieht sich schon im nächsten Kapitel eines Besseren belehrt (auch wenn natürlich der größte Teil der vorgestellten Orte recht konkret zu finden wären). Denn ein ebenso „seltsamer Ort“ im Buch ist der „internationale Luftraum“, der nun wirklich nicht in Breiten- und Längengrad darstellbar ist. „….und den Luftraum denken wir uns (in unserer terrazentrischen Veranlagung) zumeist nur als ein Nichts“. Dem ist aber bei Weitem nicht so. So ist es in Großbritannien Teil des Rechtes, dass ein Grundstückskäufer ebenfalls die „Erde darunter und den Raum darüber“ mit erwirbt. Zudem gilt eine 12 Meilen Grenze auf das Meer hinaus als „nationaler Luftraum“ für jene Länder, die Küsten beherbergen. Der andere „Raum über der See“ aber ist tatsächlich „frei“, was immer das heißen mag. Überaus interessant ist dann, was und wie Bonnet diese „Freiheit“ benennt, beschreibt und darlegt. „Freie Räumer“ wie ebenso auch jene „Niemandsländer“, von denen man im Vorfeld der Lektüre gar nicht geglaubt hätte, dass solche tatsächlich noch existieren. Aber dürfte man solche einfach in Besitz nehmen? Gilt da gar kein nationales Recht? Und was hat es auf sich mit Verkehrsinseln? „Könnte ich Anspruch auf diese Insel erheben, könnte ich inmitten des Getöses für dreißig Minuten zu einem Robinson Crusoe werden“? Neben solchen eher abstrakten Überlegungen besucht der Leser an der Seite Bonnets Geisterstädte, den Berg Athos, Enklaven, einige „abtrünnige Nationen“, schwimmende Inseln und „vergängliche Orte“ wie ein Parkdeck in Los Angeles. Kreativ, mit ganz anderem Blick, ernsthaft überlegend und nachforschend, so beschreibt Bonnet jene teils unwirklichen, teils als Ruinen vor sich hin stehenden, teils exotischen, teils ganz naheliegenden Orte. Getreu seiner eigenen Vorgabe an sich selbst, die „Besonderheit der Orte“ (aller Orte) nicht aus dem Blick zu verlieren, sich das genaue Hinschauen, das grundlegende Interesse, die ganz einfachen Fragen zunächst auch an alltäglich wirkende Orte zu bewahren. Eine interessante, vielseitige, gut zu lesende Lektüre über eine „Reise an die Enden der Welt und auf die andere Seite der Straße, soweit wir eben gehen müssen, um dem Vertrauten und der Routine zu entkommen“.

    Mehr
  • '[...] wir gieren förmlich danach, Orte zu finden, die ab vom Schuss sind [...].'

    Die seltsamsten Orte der Welt

    sabatayn76

    26. July 2015 um 23:38

    '[...] wir gieren förmlich danach, Orte zu finden, die ab vom Schuss sind, die irgendwie geheim oder zumindest in der Lage sind, uns zu überraschen.' Inhalt: Alastair Bonnett hat für sein Buch 47 Orte zusammengetragen, die eines gemeinsam haben: sie sind wirklich und wahrhaftig seltsam. Das Buch beinhaltet verlorengegangene Orte (z.B. die Sandy Islands, die nie existiert haben, das alte Mekka, das fast vollständig abgerissen wurde), versteckte Geographien (z.B. Selenogorsk, eine einst geheime Stadt, die für die Herstellung von Atomwaffen gebaut wurde, der Nordfriedhof von Manila, wo bettelarme Menschen in Grabstätten leben), Niemandsländer (z.B. Gebiete zwischen Grenzposten, der Ort Bir Tawil, den anscheinend niemand haben will), Geisterstädte (z.B. die westaustralische Asbest-Stadt Wittenoom, die unbewohnte nordkoreanische Stadt Kijong-dong, in der Leben nur simuliert wird, die Stadt Prypjat in unmittelbarer Nähe zum Atomkraftwerk Tschernobyl, die von ihren Bewohnern verlassen und von der Natur zurückerobert wurde), Ausnahmeräume (z.B. das geheime Verhör- und Internierungszentrum 'Bright Light' in Bukarest, der Berg Athos, wo nicht einmal weibliche Haustiere geduldet werden), Enklaven und abtrünnige Nationen (z.B. die Chitmahals zwischen Indien und Bangladesch, das Vereinigte Königreich der Lunda Chokwe in Angola), schwimmende Inseln (z.B. die Plastikmüllinsel Pacific Trash Vortex, das private Kreuzfahrtschiff 'The World') sowie vergängliche Orte (z.B. das Parkdeck am Flughafen von Los Angeles). Mein Eindruck: Der Einstieg ins Buch fiel mir etwas schwer, und ich dachte anfangs, dass das Buch nichts für zwischendurch ist, denn die Sprache Alastair Bonnetts ist anspruchsvoll und oft philosophisch. Doch gleich nach der Einleitung hatte mich der Autor für sich und sein Buch gewonnen. Sobald ich mich eingelesen hatte, war ich vom Inhalt so begeistert, dass ich das Buch trotz des sprachlichen Anspruchs flüssig und sehr schnell gelesen habe. Die einzelnen Orte werden verhältnismäßig knapp abgehandelt, dennoch transportieren die Texte sehr viel Wissen. Ich habe auf jeder Seite etwas Neues gelernt, hatte viel Spaß beim Lesen und habe immer wieder gestaunt. Die ausgewählten Orte wurden hervorragend recherchiert, sind komisch und tragisch, trostlos und bizarr, amüsant und schockierend - und dabei stets beeindruckend und faszinierend. Mein Resümee: Ein wunderbares Buch, dem ich sehr viele Leser wünsche!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks