Albert Drach "Z.Z." das ist die Zwischenzeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „"Z.Z." das ist die Zwischenzeit“ von Albert Drach

Die Zeit zwischen 1935 und dem»Anschluß« Österreichs an das Deutsche Reich 1938 beschreibt Albert Drach in »Z.Z.«. Am Schicksal des Sohnes, das sein eigenes ist, zeigt er die allmähliche Entmündigung, Demütigung und Denunziation der Juden. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit seinem typisch zynischen Humor hat Drach eines der ungewöhnlichsten, provokantesten und zugleich eines der persönlichsten Bücher über die dreißiger Jahre in Österreich geschrieben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen