Albert Drach Das große Protokoll gegen Zwetschkenbaum

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Protokoll gegen Zwetschkenbaum“ von Albert Drach

"In dem sehr zweifelhaften Schatten eines sogenannten Zwetschkenbaumes saß ein Mann, der hieß auch Zwetschkenbaum, aber er war es nicht." So beginnt Albert Drachs 1938/39 im Exil in Südfrankreich entstandener erster Roman. Zum Verhängnis wird dem ostjüdischen Talmudschüler Schmul Leib Zwetschkenbaum, dass er Zwetschken gegessen hat, die ihm nicht gehörten. Was folgt, ist eine Odyssee durch die untergehende Monarchie Österreich-Ungarn. Als der Roman 1964 erstmals erschien, wurde er gleich ein großer Erfolg, der allerdings auf einem fundamentalen Missverständnis beruhte. Die Rezeption verharmloste den in Wien geborenen Albert Drach zum Meister im k.u.k. Kanzleistil. Nachdrücklich zeigt diese neue Ausgabe die besondere Stellung Albert Drachs innerhalb der Literatur nach 1945.

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks