Albert Einstein Mein Weltbild

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Weltbild“ von Albert Einstein

1905 wurde sie erstmals veröffentlicht und sorgte danach weltweit für Furore in Wissenschaftskreisen: Mit seiner bahnbrechenden Relativitätstheorie wurde Albert Einstein zu einem der bedeutendsten Physiker der Geschichte. Dieser Band enthält die gesammelten weltanschaulichen Äußerungen und Bekenntnisse Einsteins, in denen er auch Rechenschaft ablegt über seine wissenschaftliche Tätigkeit und ihre Einbettung in den gesellschaftlichen Zusammenhang.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein Weltbild" von Albert Einstein

    Mein Weltbild
    palegreeneyes

    palegreeneyes

    26. February 2012 um 20:54

    Mein Gott, wie weise war dieser Mensch? Und vor allem: wieso ist er als "Philosoph" so unbekannt? Nur, weil man es mal versteht, was er schreibt???

  • Rezension zu "Mein Weltbild" von Albert Einstein

    Mein Weltbild
    Archeus

    Archeus

    23. January 2008 um 19:08

    Albert Einstein ist mit Sicherheit der geistreichste Autor den ich jemals gelesen habe. In dieser Sammlung von Schriften Einsteins geht es auch um Physik, was für viele sicher nur schwer verständlich ist. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Kommentare zum damaligen Zeitgeschehen, die vorherrschenden Ideologien und seine Einstellung zum Krieg. Mit unverkennbarer Ironie und Sarkasmus kommentiert er die Politik seiner Zeit. Auch heute, bzw. vorallem heute, sollte Einstein als Zeitzeuge seiner Zeit mehr gelesen werden. Jeder könnte von seinem scharfsinnigem Geist profitieren!!

    Mehr