Albert Espinosa Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(3)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt“ von Albert Espinosa

JA sagen zum Leben, egal was passiert. - Das schrägste Glücksbuch aller Zeiten. Albert Espinosa entführt uns in die „gelbe Welt“: Gelb, weil während einer Chemotherapie die Haut gelb wird. Mit vierzehn erkrankt Espinosa an Knochenkrebs und kämpft die weiteren zehn Jahre tapfer dagegen an. Mit unerschütterlicher Energie und vor allem: Humor. Als sein Bein amputiert werden muss, veranstaltet er eine Abschiedsparty für das Bein. Auch ist er überzeugt, dass eine Glücksakte viel wichtiger ist als eine Krankenakte mit Fieberkurve. Weitere wertvolle Entdeckungen, die er während seines Klinikalltags macht – zum Teil auch schräge, ungewöhnliche Einsichten anderer „Todgeweihter“ – finden sich in diesem Buch. Keine Leidensgeschichte also, sondern ein leichtfüßiger Lebensbericht mit wundervollen Glücksregeln für jeden Tag.

Mutig!

— Marie1971

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • auf der Suche nach den Gelben

    Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt

    eskimo81

    17. September 2017 um 13:37

    Albert Espinosa kennt sich mit der gelben Welt aus - der Welt der Krankenhäuser, der Chemotherapie, des Schmerzes und Verlustes.Er kämpft gegen Knochenkrebs und - auch wenn es makaber klingt - lernt das Glück neu kennen..."Es gibt keine "Anti-Krebs-Tipps", keine geheime Strategie. Du musst dich auf deine Stärke besinnen, den Kampf aufnehmen und dich dabei führen lassen." Deshalb fand ich es viel interessanter, ein Buch darüber zu schreiben, was der Krebs mich gelehrt hat - und wie man das auf das tägliche Leben anwenden kann." (Seite 15/16) "Verluste sind positiv. Du solltest dir wirklich dessen bewusst sein, dass du früher oder später alles verlierst. Was auch immer du jetzt einstreichst, geht irgendwann wieder flöten." (Seite 29)Mit vierzehn Jahren wird bei Albert der Tumor entdeckt. Er kämpfte 10 Jahre bis er die erlösenden aber doch auch schockierenden Worte des Arztes hört. Sie sind gesund. Ein bewegendes und berührendes Buch das ich nur per Zufall gefunden habe. Ob es wirklich Zufall war? Ich suchte nach einem gelben Cover, da meine Freundin wie auch ich gelb als Lieblingsfarbe haben. Und gelb sollte das Buch sein, da meine Freundin gerade gegen den Krebs kämpft und ich ihr eine Freude bereiten wollte. Zufall?Ein bisschen erstaunt war ich schlussendlich schon, was genau Thema in diesem Buch war, aber überzeugt hat es mich trotz allem. Ich hatte einfach etwas anderes erwartet aber ich wurde positiv überrascht. Ich habe erwartet Tipps über Glück zu finden, Geheimnisse wie man kämpfen kann und trotzdem das positive sehen - darüber gabs auch einige Seiten. Viel mehr aber war dem Thema "Gelbe Freunde" gewidmet. Wovon, auch das war sehr spannend, berührend und faszinierend. Einfach ein bewundernswerter Mann der offen über Krebs, Tod und leiden schreibt. Fazit: Es gab eine kleine Überraschung mit der ich nicht gerechnet hatte, trotz allem hat mich das Buch mehr als nur überzeugt. Ein sympathischer Mann der offen über seine Krankheit, sein Leiden, seine Verluste und seine gelben Freunde spricht. Wieso muss eine Spritze schmerzen? Weshalb müssen wir uns negative Worte einfallen lassen, wo wir es uns doch einfacher machen könnten... Ein fantastisches Buch. Einfach bemerkenswert. Einfach - Augen öffnend und sprachlos machend.  

    Mehr
  • Mutiger Albert!

    Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt

    Marie1971

    27. December 2015 um 17:53

    Gelb ist die Farbe der Sonne, gelb erweckt in uns Glücksgefühle und gelb strahlt Kraft und Mut aus. Sich aus der bequemen Position eines geordneten Lebens in eine ungewisse schmerzhafte Welt zurückziehen zu müssen ist die Angst eines jeden. Aber Albert zeigt, dass es auch anders geht. Warum muss der Schmerz Schmerzen bringen, kann er nicht auch anders heissen und anstatt Angst Kraft geben? Warum geben wir Wörtern eine Macht die uns erschrecken lässt? Warum macht der Tod uns ein Lebenlang Angst? Albert gelingt es auch in den schlimmsten Momenten seines Lebens, Lebensfreude zu spüren. Worte, Sätze aufzuschreiben die ihm Kraft geben und auch diese Immer wieder im Leben anzuwenden. Aus den unmöglichsten Situationen mit viel Kraft und Mut herauszukommen und positives mitzubringen. Die gelbe Welt von Albert ergibt eine andere Sichtweise die auf alle Fälle sehr lesenswert ist für jeden von uns! Danke Albert für dieses schöne Buch und deinen Mut, es zu schreiben !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks