Albert Jumilla

 3.4 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Albert Jumilla

Tu, was du kannst und sei mutig

Tu, was du kannst und sei mutig

 (7)
Erschienen am 20.05.2013

Neue Rezensionen zu Albert Jumilla

Neu
S

Rezension zu "Tu, was du kannst und sei mutig" von Albert Jumilla

Nicht nur für Fussballfans
Samtpfotevor 3 Jahren

Inhalt:
100 Zitate eines grossen Trainers, 100 starke, wichtige, amüsante, berichtigende, provozierende Äusserungen eines Menschen, der es ganz an die Spitze geschafft hat und trotzdem bescheiden geblieben ist. Pep Guardiola zeigt mit seiner Philosophie auf, dass es möglich ist, fairen Fussball zu spielen und dabei nicht Geld und Ansehen, sondern vor allem Teamgeist und ein gemeinsames Ziel vor Augen zu haben. Als Vaterfigur seiner Spieler ermutigt er immer wieder dazu, hart zu kämpfen, ausdauernd zu trainieren und auf dem Spielfeld alles zu geben. Albert Jumilla stellt die Zitate des berühmten Trainers in einen Kontext und lässt so in die Gedanken und Geheimnisse des Trainers blicken und vielleicht auch ein wenig an seinem Efolg teilhaben.

Meine Meinung:
"Tu, was du kannst und sei mutig" liest sich sehr schnell, weil es in ganz kurze Kapitel gegliedert ist. Jedes der hundert Zitate erhält dabei ein eigenes Kapitel und wird im Kontext erläutert. Dann beschreibt Jumilla, wie es zur geschilderten Situation kommen konnte, wie sich Guardiola darin verhalten hat und was ihn als Mensch ausgezeichnet hat. Ist es ein spezieller Charakterzug, eine Erwiderung gegenüber der Presse oder die Ermutigung, die er einem Spieler gegenüber ausspricht? Was mach ihn so einzigartig, wie verdient er sich das bedingungslose Vertrauen seiner Spieler und wie geht er mit der Presse um? Diese und weitere Fragen ziehen sich durch das ganze Buch hindurch und werden dabei immer wieder aufgegriffen oder in einem anderen Kontext erwähnt.
Ziel dieses Buches ist es, Guardiolas Philosophie ein wenig besser zu verstehen und auch auf das ganz persönliche, eigene Leben und Arbeiten anzuwenden. Ziel ist es aber auch ein wenig, ein kleines Denkmal für Guardiola zu setzen, weshalb negative Ereignisse, Äusserungen und Kritik an seiner Person meiner Meinung nach zu kurz kommen. Die Sicht des Autors finde ich total berechtigt und wahrscheinlich kennt er Guardiola auch als Mensch nur oder zumindest fast nur von seinen guten Seiten. Trotzdem ist es mir für so ein Buch wichtig, wenn man auch negative Seiten ausleuchtet. Wenn ich nur positive Ereignisse geschildert bekomme und Kritik höchstens in Nebensätzen erwähnt wird, schleicht sich bei mir jeweils ein Gefühl von Leerstellen ein, die nur mit schlechten Eigenschaften gefüllt werden können. So, als würde dem Leser etwas verschwiegen.
Wenn man schon so begeistert ist von einer Person, dann darf man auch Kritik laut werden lassen und kann die dann sogleich entschärfen, berichtigen oder widerlegen. Das wirkt transparenter und zeigt, dass man argumentieren kann und dass das Lob gegenüber einer beschriebenen Person gerechtfertigt ist.
Dieser kleine Kritikpunkt trübt aber das Leseerlebnis keineswegs. Bisher war Pep Guardiola für mich vor allem ein sehr guter und erfolgreicher Trainer, über dessen Privatleben man fast gar nichts weiss, was ich persönlich sympathisch finde. Nun ist er in meinen Augen eine charismatische Person voller Durchhaltewillen, Stärke, Mut und dem Ziel, seiner Mannschaft immer Höchstleistungen abzuverlangen und auf gemeinsame Ziele hinzuarbeiten.
Und auch wenn ich als Musikerin in einer anderen Situation bin, auch wenn ich mehr Einzelkämpferin und auf mich selber gestellt bin, so kann ich seine Ansätze durchaus nachvollziehen und wahrscheinlich auch in leicht geänderter Form auf meinen Alltag übertragen.

Fazit:
Dieses Buch ist leicht zu lesen und schildert in verständlichen Worten Strategien, um seine Ziele zu erreichen. Nicht nur Fussballfans sondern alle Menschen, die ein Ziel vor Augen haben, können dieses Buch verstehen und von diesem Buch profitieren.

Zusätzliche Infos:
Autor: Albert Jumilla
Taschenbuch: 191 Seiten
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Sonja Hagemann
Verlag: Blanvalet
ISBN 978-3-442-38283-5

Kommentieren0
0
Teilen
santinas avatar

Rezension zu "Tu, was du kannst und sei mutig" von Albert Jumilla

Unterhaltsame Anekdoten ja, Ratgeber nein
santinavor 5 Jahren

Tu, was Du kannst – und sei mutig, das ist der Titel des Buches von Albert Jumilla über das “Erfolgsgeheimnis” von Pep Guardiola. Selbst den Nicht-Fussball-Fans dürfte dieser Name ein Begriff sein, schließlich hat seine Ankunft in München einen riesigen Medienrummel verursacht.

Doch wer ist das eigentlich, dieser Josep Guardiola i Sala, der erst 42jährige Katalane, der als Trainer schon so viel erreicht hat?

Albert Jumilla gibt seinen Lesern einen Einblick in die Erfolgsstrategie von Pep Guardiola und will aufzeigen, was wir vom Wundertrainer lernen können.

Meine Meinung:


Der Leser erfährt auf knapp 200 Seiten vieles über den Spieler, Trainer und Menschen Pep Guardiola.

Albert Jumilla hat in 100 Kapiteln fast genau so viele Zitate des Trainers aufgenommen und macht deutlich, dass Pep Guardiola meint, was er sagt und es in seinem Leben auch umsetzt. Dass der Autor Pep Guardiola sehr schätzt, ist nur zu offensichtlich, er weiß ausschliesslich Gutes über ihn zu berichten, wohl der Hauptgrund, warum ich nach dem Lesen dieses Buches tatsächlich fasziniert bin vom neuen Bayern-Trainer.

Das im Untertitel genannte “Erfolgsgeheimnis” konnte ich aber nicht lüften. Vielmehr handelt es sich bei diesem Buch um eine Aneinanderreihung von Anekdoten aus dem Spieler- und Trainerleben. Auch wenn ich mir mehr Objektivität gewünscht hätte, habe ich doch sehr vieles über das Leben und den Werdegang von Pep Guardiola erfahren, z.B. auch, welche Menschen ihn geprägt und gefördert haben. Deshalb bin ich der Meinung, dass sich das Buch für alle eignet, die mehr über Pep Guardiola erfahren wollen, als das, was die Boulevardblätter berichtet haben, wer allerdings wert auf Objektivität legt, sollte sich (zuätzlich) eine Biografie zulegen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Tu, was du kannst und sei mutig" von Albert Jumilla

Mir hat´s sehr gut gefallen...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

Mich hat dieses kurzweilige Buch sehr beeindruckt - obwohl mich Fußball ja mal so gar nicht interessiert. Die Kapitel starten jeweils mit einem Zitat von Pep Guardiola, einer Erläuterung auf was es sich bezieht und dann eine „Lebensweisheit“ des Autors.

Ich persönlich konnte sehr viel Positives aus dem Buch ziehen, denn zahlreiche Textstellen haben mich wirklich beeindruckt.

So heißt es in einem Kapitel (Zitat Seite 99) „Es wäre keine gute Idee, Messi herzuholen, wenn der in Gedanken ja doch in Peking ist“ - Pep Guardiola. Es geht dabei darum, dass Lionel Messi als Star des FC Barcelona mit Argentiniens Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele 2008 in Peking gerufen war, währenddessen aber Barca gegen Wisla Krakow in der Qualifikation zur Champions League spielen sollte. Pep entschied sich für Messis Wunsch, bei der Nationalelf zu bleiben und nicht für Barca zu spielen. Barca überstand die Qualifikation auch ohne Messi. Der Tipp fürs Leben in diesem Zusammenhang (Zitat Seite 100) „Man sollte keine Angst davor haben, bei neuen Herausforderungen auf sein Bauchgefühl zu hören“.

So in diesem Stil geht es weiter und daher kann ich dieses Buch auch denjenigen empfehlen, die keine Fußball-Fans sind, aber vielleicht eine kleine Motivationshilfe fürs Leben brauchen.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Albert Jumilla?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks