Neuer Beitrag

AlbertKitzler

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooks-Freunde,

wer hat Lust, im Rahmen einer Leserunde über sein Leben nachzudenken? Hier bietet sich eine Gelegenheit. Keine schwer verständliche Fachphilosophie, sondern Lebensweisheit für jedermann.

Zum Buch:

Das Buch besteht aus 182 kürzeren Weisheitstexten von herausragenden Denkern des antiken Griechenland, Rom, China, Indien und Ägypten. Zu 26 Stichworten wie Selbsterkenntnis, Achtsamkeit, Aufrichtigkeit, Gelassenheit, Freiheit, Harmonie, Besitz, Freundschaft, Maßhalten, Angst, Gesundheit, Liebe, Vergänglichkeit usw. gibt je 7 kurze Texte oder Spruchweisheiten. Der Autor verdeutlicht in seinem jeweiligen Kommentar ihre Aktualität und Relevanz für unser heutiges Leben. Sinn des Buches ist es, dem Leser Anregungen zu geben, über zentrale Fragen seines Lebens nachzudenken.

Das Buch soll zudem verdeutlichen, dass antikes Weisheitswissen universal und unvergänglich ist: Was Epikur, Seneca, Konfuzius, Laotse, Buddha und andere gedacht haben, ist aktueller denn je. Ihre Reflektionen betreffen alle Facetten unseres Lebens: Beziehungen, Beruf, Familie, Arbeit, Freunde, Wünsche, Sehnsüchte, Freiheit, Ängste, Sorgen, Schicksalsschläge, Trauer und Tod. Das Buch führt uns zu den Quellen der Erkenntnis zurück. Es übersetzt die Gedanken der bedeutendsten Weisheitslehrer in unseren Alltag und zeigt, wie das Wissen dieser Philosophen unser Leben auf ganz praktische Weise bereichern kann.

Vorwort und Nachwort erläutern den Nutzen dieser Art Weisheitsvermittlung und gehen auf dessen geschichtliche Entwicklung ein.

Leseprobe: http://www.droemer-knaur.de/buch/8571856/philosophie-to-go

Zum Autor

Dr. Albert Kitzler, geb. 1955, studierte Philosophie und Jura in Freiburg i. Br. und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heidegger-Lehrstuhl tätig. Seit mehr als 20 Jahren ist er als Medienanwalt und Filmproduzent (1994: Oscar für den Kurzfilm „Schwarzfahrer“) in Berlin und München ansässig. Seit 2000 beschäftigt er sich intensiv mit der Philosophie im antiken Griechenland, China und Indien. 2010 gründete er „Maß und Mitte – Schule für antike Lebensweisheit“, wo er Seminare, Coachings und philosophische Matineen leitet und Vorträge hält. www.massundmitte.de. 2014 erschien sein erstes Buch „Wie lebe ich ein gutes Leben? Philosophie für Praktiker“, das innerhalb des ersten Jahres 5 Auflagen erlebte.

Für diese Leserunde stellt der Pattloch Verlag 25 Rezenzsionsexemplare von " Philosophie to go. Große Gedanken für kleine Pausen " zur Verfügung. Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der und das anschließende Rezensieren des Buches.

Wir suchen 25 Leser, die gemeinsam das Buch in der Leserunde lesen möchten. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 13.09.2015. Die Bewerber sollten sich für philosophische Lebensweisheit interessieren. Philosophisches Vorwissen ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass das Buch kein zusammenhängender Text ist, sondern einen eigenen Zugang zur praktischen Philosophie bietet.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme, Eure Meinungen und Rezensionen. Ich werde mitdiskutieren und Euch Rede und Antwort stehen! 

 

*** Wichtig ***
Ihr solltet mindestens 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr Eure Rezensionen schreibt. Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt.

Autor: Albert Kitzler
Buch: Philosophie to go
1 Foto

Caroas

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich bin zwar noch nicht so gut im rezensionieren, würde aber gerne mitlesen da mich die Denker, Philosophen und sonstige Querdenker schon immer interessiert haben.

Und wie heißt es so schön. learning by doing
wer keine Rezensionen schreibt lernt nicht wie man Rezensionen schreibt, oder?

Daher springe ich jetzt frech und frei in den Lostopf und hoffe doch auch eine Change zu haben

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich war schon vom ersten Buch restlos begeistert und würde sehr gerne auch hier wieder mitlesen!
http://www.lovelybooks.de/autor/Albert-Kitzler/Wie-lebe-ich-ein-gutes-Leben-1090302323-w/rezension/1109515482/

Beiträge danach
393 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

black_horse

vor 2 Jahren

Lieber Herr Kitzler,

hier kommt nun auch meine Rezension zum Buch, die ich gleichlautend auch auf amazon veröffentlichen werde:

http://www.lovelybooks.de/autor/Albert-Kitzler/Philosophie-to-go-1179671461-w/rezension/1212208888/

Vielen Dank für diesen interessanten Einblick in die Welt der alten Philosophen. Dieses Büchlein werde ich sicher noch öfter in die Hand nehmen. Und einen großen Dank auch für Ihre aktive Begleitung der Leserunde, die auch nochmal eine große Bereicherung darstellt.

AlbertKitzler

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden
@black_horse

Vielen Dank für Ihre Teilnahme, Beiträge, die Rezension und deren Veröffentlichung.

skurril

vor 2 Jahren

Lieber Herr Kitzler,

leider habe ich irgendwann den Faden verloren und einige Zeit nicht gelesen. Wenn man dann die Leserunde betritt, und sich vor einem so viele (durchaus tolle!) Beiträge auftürmen, ist es für mich schwierig, dem zu folgen. Ich habe wirklich ewig nicht im Buch gelesen, ich komme momentan zu kaum etwas. Das tut mir leid. Ich hoffe, im neuen Jahr werde ich weiter lesen können.

Ich wünsche Ihnen fröhliche Weihnachten!

Larischen

vor 2 Jahren

Ich hab gerade etwas pansich festgestellt, dass ich diese Leserunde vollkommen vergessen habe. Das tut mir total leid. Meine Rezension ist schon länger geschrieben, ich hab sie aber vergessen zu posten. Tatsächlich begleitet mich das Buch inzwischen fast täglich und ich lese eigentlich fast jeden Tag eine willkürliche Seite. Tut mir wirklich sehr leid, dass ich hier etwas vergessen habe weiter zu posten. Das ist eigentlich gar nicht meine Art.

http://www.lovelybooks.de/autor/Albert-Kitzler/Philosophie-to-go-1179671461-w/rezension/1217138599/

AlbertKitzler

vor 2 Jahren

@Larischen

Vielen Dank für Ihre Beiträge und die schöne Rezension.

abetterway

vor 2 Jahren

Hallo, hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Albert-Kitzler/Philosophie-to-go-1179671461-w/rezension/1217723087/

Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte aber leider war es nicht meines.

AlbertKitzler

vor 2 Jahren

Vielen Dank für Ihre Teilnahme, Beiträge und die Rezension.

Neuer Beitrag