Asterix Band 5 - Die Goldene Sichel

von Albert Uderzo 
4,3 Sterne bei99 Bewertungen
Asterix Band 5 - Die Goldene Sichel
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Asterix Band 5 - Die Goldene Sichel"

Seit 1995 erweitert sich die Asterix-Mundart-Reihe stetig um neue Bände in regionalem Zungenschlag. Die Begeisterung der lokalen Fangemeinden erweist sich bei jedem neuen Band als ungebrochen. Über 1,5 Millionen Exemplare der gesamten Reihe haben ihre Mundart-Leser gefunden. §Es ist nun schon ein Weilchen her, seit die beiden ersten saarländischen Asterix-Bände die Mundart-Reihe bereicherten. Schon der 28. Band Em Asterix sei groosi Tuur und der 46. Band Asterix im Aarmviehteaader, übersetzt von Karin Peter, Horst Lang und Edith Braun, greifen eine sprachliche Besonderheit des Saarlandes auf: Die Gallier parlieren im rheinfränkischen Dialekt wie ca. zwei Drittel der Saarländer und die Römer im moselfränkischen. Diesen feinen Unterschied behält auch das neue Übersetzerteam Peter und Monika Eckert bei. Als kleinen Vorgeschmack geben wir hier die Vorstellung unserer gallischen Protagonisten in der neuen Saarlandversion zum Besten. Mehr"saarlännischer"Lesestoff gibt s dann im Album"Die Sischel vun Gold"ab Mai 2007!§§De Asterix, das is de Held in unserem Vßzehlsches. E glään Kerlsche, allään schunn desweje immer mid dß Naas gans v re debei, awwer dezu noch e ausgemachder Schlaukobb. Wenn's gefährlisch gebbd, werd immer er geschiggd. Dass'ß so unheimlisch schdaag is, das kummd vun denne Zauwerdrobbe, wo de Druid Miraculix braud.§§De Obelix is de diggschde Freind vum Asterix. Er machd Hinggelschdään; die sinn groos in Mode, weil mß se, wie jeder wääs, iwwerall kann hinschdelle - unn manscher devun schdehd sogaa heid noch. §De Obelix is de äänsisch, wo känn Zauwerdrobbe muss dringge. Er is nämlisch als Kind in denne Dibbe gefall unn das reischd forr es ganse Läwe. Er sidd zwaa aus wie e rischdischer Waddsgligger, awwer eindlisch is'ß e Lämmsche, wenn de'm nidd dumm kummschd.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770400058
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:46 Seiten
Verlag:Egmont EHAPA
Erscheinungsdatum:01.01.1971

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne42
  • 4 Sterne47
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Comics

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks