Albert Uderzo Asterix bei den Belgiern

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 77 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(24)
(43)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Asterix bei den Belgiern“ von Albert Uderzo

Im Jahre 45 nach der ersten Veröffentlichung in Deutschland erfährt Asterix die erste große Überarbeitung! In sorgfältiger Detailarbeit wurden alle 34 Asterix-Alben einheitlich koloriert und die Sprechblasen neu gelettert. Die Covergestaltung wurde behutsam modifiziert, einige Cover sogar von Asterix-Zeichner Albert Uderzo persönlich neu gezeichnet! Damit ist der große Erfolg Asterix fit für ein neues Jahrhundert und darf sich auf eine glorreiche Zukunft freuen! (Quelle:'Fester Einband/14.03.2013')

Leider merkt man die Autorenmischung, dennoch sehr humorvoll.

— StMoonlight

Asterixeken und Obelixeken.

— Holden

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eins der besten Bücher, das ich 2017 gelesen habe. Die perfekte Verschmelzung einer spannenden Geschichte mit grandiosen Bildern.

Das_Leseleben

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist der Mutgiste?

    Asterix bei den Belgiern

    StMoonlight

    14. August 2017 um 11:26

    Mit der Aussage, die Belgier seien der tapferste Keltenstamm, erzürnt Cesar Majestix. Dieser schickt daraufhin seine tapfersten Krieger Asterix und Obelix nach Belgien, um zu beweisen, dass natürlich die Gallier die tapfersten überhaupt sind. Natürlich ist der kleine starke Idefix auch wieder mit von der Partie. In Belgien angekommen gibt es auch schon sehr schnell die ersten Kampfszenen und bald merken beide Parteien, dass sie so nicht weiterkommen. Sie entscheiden sich für einen Wettstreit, bei dem ausgerechnet Cesar entscheiden soll, wer gewonnen hat! Kann das gut gehen??? … Eine wirklich tolle Idee, ausgerechnet seinen größten Widersacher als Schiedsrichter einzusetzen. Ein wenig Klischeehaft wirken die Charakterisierungen der Eigenheiter der Belgier leider schon. An Humor verlieren sie aber dennoch nichts. Allerdings sind die Texte hier teils wenig unpassend, was vielleicht daran liegt, dass sie nicht alle vom gleichen Autor stammen. Wer vorangegangene Asterixbände gelesen hat, wird schnell herauslesen, was von Gosconny stammt und was von jemand anderen vollendet wurde. Die Zeichnungen sind dafür gelungen, liebevoll und Detailreich gestaltet.

    Mehr
  • Auch nur Manneken

    Asterix bei den Belgiern

    Holden

    Im kleinen gallischen Dorf verbreitet sich die Kunde, daß angeblich Cäsar die Belgier als die tapfersten Krieger unter römischer Besetzung bezeichnet. Das können die gallischen Raufbolde nicht auf sich sitzen lassen und reisen zu den Belgeken, um zu sehen, was diese wirklich draufhaben. Hinsichtlich Fröhlichkeit und Fresserei unterscheiden sich die beiden Stämme jedenfalls nicht, auch hier wird fröhlich gezecht (mit belgischem Bier, die Belgier haben ja auch in echt mit die meisten Sorten), und ganz nebenbei werden die Pommes frites erfunden. Große Unterhaltung!

    Mehr
    • 3

    Holden

    02. January 2016 um 11:10
  • Rezension zu "Asterix Band 24 - Asterix bei den Belgiern" von Albert Uderzo

    Asterix bei den Belgiern

    rallus

    24. June 2010 um 15:59

    Asterix und Obelix bei den Belgiern. Noch köstlicher Spaß mit beiden!

  • Rezension zu "Asterix Band 24 - Asterix bei den Belgiern" von Albert Uderzo

    Asterix bei den Belgiern

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. April 2008 um 22:20

    Hier gehen die Gallier Cäsars Aussage nach, die Belgier seien die schlimmsten Gegner. Das können sie natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so entspinnt sich ein lustiges Abenteuer.

  • Rezension zu "Asterix Band 24 - Asterix bei den Belgiern" von Albert Uderzo

    Asterix bei den Belgiern

    Kate

    28. October 2007 um 18:19

    Einfach ein Klassiker unter den Comics die man gelesen haben sollte

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks