Albert von Schirnding

 4.4 Sterne bei 15 Bewertungen

Lebenslauf von Albert von Schirnding

Albert von Schirnding, 1935 in Regensburg geboren, ist Lyriker, Erzähler, Essayist und Literaturkritiker. Er studierte klassische Philologie und Germanistik an den Universitäten München und Tübingen, unterrichtete an einem Münchener Gymnasium und war Mitarbeiter der Süddeutschen Zeitung. Von 1991 bis 2004 leitete er die Abteilung Literatur in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Galerie der guten Geister

 (1)
Neu erschienen am 10.08.2020 als Hardcover bei C.H.Beck.

Alle Bücher von Albert von Schirnding

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Galerie der guten Geister (ISBN: 9783406750137)

Galerie der guten Geister

 (1)
Erschienen am 10.08.2020
Cover des Buches Der ewige Brunnen der Liebe (ISBN: 9783406559327)

Der ewige Brunnen der Liebe

 (1)
Erschienen am 03.04.2007
Cover des Buches Höhersteigen (ISBN: 9783931883980)

Höhersteigen

 (0)
Erschienen am 15.06.2015
Cover des Buches Vorläufige Ankunft (ISBN: 9783406607585)

Vorläufige Ankunft

 (0)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Alphabet meines Lebens (ISBN: 9783423242028)

Alphabet meines Lebens

 (0)
Erschienen am 01.04.2000
Cover des Buches Albergo Sole (ISBN: 9783784612317)

Albergo Sole

 (0)
Erschienen am 01.10.2017
Cover des Buches Übergabe (ISBN: 9783784605555)

Übergabe

 (0)
Erschienen am 01.04.2005

Neue Rezensionen zu Albert von Schirnding

Neu

Rezension zu "Galerie der guten Geister" von Albert von Schirnding

Galerie voller Inspirationen
sternenstaubhhvor 6 Monaten

Jeder Mensch braucht gute Geister. Der Autor und Lyriker Albert von Schirnding hat in diesem Buch seine guten Geister gesammelt und sie in einer Galerie ausgestellt. Seine Lebensbegleiter haben dem Autoren schöngeistige Lektüre geschenkt, wie auch anregende Gedanken und ansprechende Musik. Das Buch bietet biografische Einblicke in das Leben des Autors und gleichzeitig Inspirationen für den interessierten Leser. In kurzweiligen Abschnitten behandelt von Schirnding seine Lebensbegleiter und erklärt wie und warum sie zu seinen guten Geistern wurden. Beim Lesen haben mich diese Abschnitte zum Nachdenken wie auch zum Nachlesen angeregt. "Galerie der guten Geister" ist ein Buch das in keiner Büchersammlung fehlen sollte. Eine wunderbare, ruhige Lektüre, die zum Schmökern und Verweilen einlädt. Die Lektüre dieses Buches war für mich wie die Unterhaltung mit sehr guten Freunden und hat mir viele interessante und intelligente Eindrücke vermittelt, für die ich sehr dankbar bin. Für mich ist die "Galerie der guten Geister" eine Galerie voller Inspirationen, die man nur jedem ans Herz legen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
R

Rezension zu "Der ewige Brunnen. Ein Hausbuch deutscher Dichtung." von Albert von Schirnding

Eines der berühmten 3 Bücher, die man mit auf die Insel nehmen sollte: Der ewige Brunnen
RobinBookvor 5 Jahren

Dieses Buch sollte in jeder Büchersammlung stehen. Achten Sie aber bitte in Ihrem eigenen Interesse darauf, möglichst eine ältere Ausgabe zu bekommen, denn es sind bedauerlicherweise bei einer Neubearbeitung Gedichte, denen man meinte, auf einmal eine Affinität zum Dritten Reich anhängen zu müssen, entfernt.
Wer in Schiller'schen Balladen schwelgen, Storms "graue Stadt" besuchen, mit Fontane "Ribbecks Birnen" essen, mit dem Knaben vor Goethes "Erlkönig" bangen, bei Chamisso einen Kloß im Hals spüren und unzählige andere wunderbare Gedanken nachvollziehen möchte, der ist mit dieser gut strukturierten Sammlung allerbestens bedient. Auch ganz hervorragend als Geschenk geeignet. Kann bei älteren Mneschen, die die Gedichte in der Schule hatten lernen müssen, gegen die Demenz angehen und ihnen Erfolgserlebnisse verschaffen. Einfach rundum ein guter ewiger (Jung)brunnen für Geist und Seele.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Der ewige Brunnen. Ein Hausbuch deutscher Dichtung." von Albert von Schirnding

Rezension zu "Der ewige Brunnen. Ein Hausbuch deutscher Dichtung." von Albert von Schirnding
Penelope1vor 11 Jahren

Ein tolles Nachschlagewerk mit Gedichten, Reimen aller Art. Oder einfach zum Schmökern. Gedichte aus allen Bereichen und für alle Stimmungen: Buch der Kindheit, Buch des Kampfes, Glück und Pflicht, Buch vom Essen und Trinken, Lustiges, Größe des Lebens, Mythen, Sagen und Legenden, und natürlich Gedichte über die Liebe. In diesem Buch kann ich stundenlang schmökern. Man findet viele bekannte, aber auch viele nicht so bekannte Gedichte. Schön und übersichtlich aufgemacht mit vielen s/w-Zeichnungen. Sollte in keinem Haushalt fehlen!

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
hallo, wir suchen das Entstehungsjahr des Gedichtes "der Reim" von Franz Werfel. Oder den Titel des Gedichtbandes indem das Gedicht erschienen ist, samt Entstehungsjahr. Besten Dank, Sarah+Philipp
1 Beiträge
Letzter Beitrag von  Betty Geröllheimervor 10 Jahren
Zum Thema

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks