Alberto Angela

 4,5 Sterne bei 59 Bewertungen
Autor von Pompeji, Ein Tag im Alten Rom und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Alberto Angela, geboren im April 1962 in Paris, ist ein italienischer Paläontologe und Autor. Er studierte Stammesgeschichte des Menschen in Harvard, Wirtschaftswissenschaften an der Columbia und Psychologie an der University of California in Los Angeles. Er machte einen naturwissenschaftlichen Abschluss an der Universität in Rom und veröffentlicht seitdem wissenschaftliche Bücher. Angela moderiert außerdem eine italienische Wissenschaftssendung im Fernsehen.

Alle Bücher von Alberto Angela

Cover des Buches Pompeji (ISBN: 9783442159567)

Pompeji

 (24)
Erschienen am 15.07.2018
Cover des Buches Ein Tag im Alten Rom (ISBN: 9783641121419)

Ein Tag im Alten Rom

 (17)
Erschienen am 20.04.2014
Cover des Buches Liebe und Sex im Alten Rom (ISBN: 9783442158218)

Liebe und Sex im Alten Rom

 (5)
Erschienen am 20.04.2014

Neue Rezensionen zu Alberto Angela

Cover des Buches Pompeji (ISBN: 9783442159567)
Argentumverdes avatar

Rezension zu "Pompeji" von Alberto Angela

Lebendige Geschichte
Argentumverdevor 5 Monaten

Von der Geschichte von Pompeji hat sicherlich schon jeder von uns gehört. Eine Stadt aus der Antike, die nach dem Ausbruch des Vesuvs am 23. Oktober 79 n.Chr. unter Vulkan- und Lavamassen begraben wurde. Tausende von Menschen fanden dabei den Tod. Die untergegangene Stadt wurde fast 2000 Jahre später erst wieder entdeckt und die Ausgrabungen laufen noch bis heute. Gipsabdrücke von Menschen im Moment ihres Todes, Straßen und Gassen, die Stadt wird Stück für Stück freigelegt und erzählt uns eindrucksvoll ihre Geschichte. Doch was passierte damals am tragischen Tag genau ? Wie lebten die Menschen damals ? Was mögen sie kurz vor und in ihren letzten Stunden des Lebens gefühlt und erlebt haben ?

Alberto Angelo verbindet in diesem Buch geschickt wissenschaftliche Fakten verbunden mit einem romanartigen Charakter. Dadurch ist das ganze kein trockenes langatmiges Sachbuch, sondern lässt sich sehr spannend und mitreißend lesen. Alberto Angelo nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Pompeji und die Nachbarorte. Anhand von diversen (tatsächlich nachweislich existenten Persönlichkeiten) aus diesen Städten beschreibt er das Leben in Pompeji an Tag vor dem Ausbruch bis hin zum Ausbruch und danach. Er nimmt seine Leser regelrecht an die Hand, schreibt in Form von einem "wir", zieht mit uns durch die Straßen und Häuser. Dadurch erlebt man einen ganz alltäglichen Alltag der in der Tragödie endete. Daneben gibt es die wissenschaftlichen und historischen Fakten. Historische Funde werden in die Geschichte mit eingewebt, wir erfahren was wem gehörte. Die verschiedenen Häuser werden dargestellt, die Bauweise, die Malereien, die Sitten und Bräuche. Sklaven, hohe Persönlichkeiten, Bäcker und andere Bewohner. Die "Graffitis", die noch heute erkennbar sind. Und was vorallem beeindruckend war, der Ausbruch selber. Die verschiedenen Phasen werden eindrucksvoll beschrieben und erklärt. Der Leser hat das Gefühl mittendrin zu sein und sich doch das Ganze von außen, von der sachlichen Perspektive zu betrachten.

Mein Fazit: Hier wird Geschichte lebendig. Genau so beeindruckend wie das Cover, ist auch der Bildteil im Buch selbst, bei dem wir nicht nur Fotos aus Pompeji sehen, Menschen und Straßen, sondern auch rekonstruierte Grafiken von z.B. dem Inneren der Gebäude. Für jeden geschichtsinteressierten Menschen absolut spannend mehr zu erfahren und tiefer einzutauchen.

Cover des Buches Ein Tag im Alten Rom (ISBN: 9783641121419)
bookish_autumns avatar

Rezension zu "Ein Tag im Alten Rom" von Alberto Angela

Rezension zu "Ein Tag im alten Rom“ von Alberto Angela
bookish_autumnvor 6 Monaten

Das Buch „Ein Tag im alten Rom“ entführt den/die Leser*in ins antike Rom und gewährt ihm/ihr Einblicke in das alltägliche Leben der Römer. Wir erfahren auf unterhaltsame Art und Weise, wie die Menschen dazumal ihren Alltag verbracht haben.

Der Autor hat einen wunderbaren Schreibstil, der das Gefühl vermittelt, selbst im alten Rom zu sein. Er wirft weder mit Jahreszahlen noch Fremdwörter um sich, dadurch ist das Buch gut lesbar. Ich bin absolut begeistert und kann das Buch jedem, der sich für dieses Thema interessiert ans Herz legen!

Cover des Buches Der faszinierende Alltag im Römischen Reich (ISBN: 9783442157631)
metalmels avatar

Rezension zu "Der faszinierende Alltag im Römischen Reich" von Alberto Angela

Rom!
metalmelvor einem Jahr

Seit ich Latein in der Schule lernen musste, haben mich die Römer fasziniert. Und natürlich hat Asterix auch dazu beigetragen.

Alberto Angela versteht es, das alte Rom lebendig werden zu lassen. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch die ewige Stadt. An einem Tag lernen wir die Römer und ihren Alltag kennen: Wie haben sie gelebt, gegessen, geliebt und gearbeitet. Was war Mode, gab es Make-up, wie war die Rolle der Frau, was wurde gekocht, wie wurde Politik gemacht, welche Gefahren gab es... Und vor allem: Was ist Garum?

All diese Fragen werden auf äußerst unterhaltsame Weise beleuchtet und auch oft beantwortet.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Alberto Angela wurde am 08. April 1962 in Paris (Frankreich) geboren.

Alberto Angela im Netz:

Community-Statistik

in 108 Bibliotheken

auf 30 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks