Alberto Moravia Der Ungehorsam

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Ungehorsam“ von Alberto Moravia

Luca, 15 Jahre alt, fährt mit den Eltern nach den Sommerferien am Meer zurück nach Rom, die Schule beginnt, aber seine Welt ist alles andere als in Ordnung: Ein seltsamer Widerwille gegen alle Dinge beschleicht ihn, und er begibt sich in eine innerliche Opposition zu allem, was ihn umgibt: die wohlhabenden Eltern, deren Fürsorge er fortan zurückweist, der Unterricht, die Freunde – alles wird ihm langweilig, alle Bindungen sind ihm lästig und zuwider. Seinen Besitz verschenkt er an ihm vollkommen gleichgültige Personen, was ihn mit finsterer Freude erfüllt. Zwei Frauen befreien Luca aus seiner Todessehnsucht: Die eine, das Kindermädchen seiner Cousinen, sorgt für sein erotisches Erwachen, die andere, eine Krankenschwester, die ihn nach langem Fieber gesundpflegt, wird seine erste leidenschaftliche Liebe. Der Ungehorsam ist einer der schönsten Romane Alberto Moravias. Meisterhaft beschreibt er in wenigen Sätzen das gutsituierte römische Milieu und die aufgewühlte innere Welt des jungen Luca. Messerscharf beobachtet und mit untergründigem Witz erzählt – ein Buch zum Wiederlesen!

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Ungehorsam" von Alberto Moravia

    Der Ungehorsam
    Träumerin

    Träumerin

    29. September 2010 um 13:30

    Ein 15 Jähriger, der plötzlich einen unsagbar großen Hass auf alles verspürt und am dieses Spiel so weit treibt, dass er krank wird.
    Eine kurze Geschichte die sich ellenlang zieht und bei deren lektüre man zig mal überlegen muss, weil die Sätze so verschachtelt sind.