Alberto Riva Durst

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Durst“ von Alberto Riva

Der Kampf ums Wasser hat begonnen. Und die Menschheit schwebt in höchster Gefahr. Sarah Clarice, die in Bahia für eine Umweltorganisation arbeitet, steht vor einem Rätsel: Ein Abschnitt des Flusses Rio Sao Francisco, der jahrzehntelang verseucht war, ist bei einem großen Säuberungsprojekt wieder nutzbar gemacht worden. Doch gleichzeitig grassiert in der Gegend eine mysteriöse Krankheit, die schon mehrere Todesopfer gefordert hat. Sarah beschließt der Sache nachzugehen und findet in dem Chemiker Matheus einen Verbündeten. Die Spuren führen die beiden zum Chef eines mächtigen Wasserkonzerns, genannt „Drago“, der Drache. Der skrupellose Machtmensch verfolgt einen wahnwitzigen Plan, der mit allen Mitteln verhindert werden muss.

Spannende Thematik, die allerdings durch zu viel Inhalt buchstäblich in den Sand gesetzt wurde.

— Kaisu

Stöbern in Krimi & Thriller

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Niemals

Ich konnte es kaum aus der Hand nehmen, ich habe es überall mit hingenommen!

Buchgeschnipsel

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Brasilien banal

    Durst

    Phil Decker

    24. January 2014 um 14:14

    Wollte mal was spannendes aus Brasilien lesen, der Funke sprang aber einfach nicht über. Liegt vielleicht auch daran, dass schnell klar war, dass es um anormales Wasser geht. Der Rest war irgendwie wie in den Thrillern in  meiner frühen Jugendzeit. Man bediene bitte alle Klischees, nehme etwas Weltbedrohliches, Tycoone, Umweltschützer, Journalisten, Polizisten, Naturwissenschaftler und Kriminelle und baue daraus eine apokalyptische Geschichte. Man muss dann nur noch Leser wie mich finden, die darauf reinfallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks