Alberto Savinio Stadt, ich lausche deinem Herzen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stadt, ich lausche deinem Herzen“ von Alberto Savinio

Savinio durchlebt diese Stadt - Mailand - mit all seinen Sinnen und bewahrt dabei einen wachen, respektlosen, unbefangenen Verstand. Er spürt noch die geschichtlichen Wandlungen, vollzieht den geschichtlichen Verdauungsprozeß nach - so auch, wie Mailand 1943 die gerade erlittene Bombardierung » verdaut«. Savinio holt die geistigen und geschichtlichen Größen auf Augenhöhe herab, erlöst sie aus der kalten Einsamkeit der Bewunderung und des Respekts, holt sie in die Wärme der menschlichen Gemeinschaft zurück, indem er ihnen ihre menschlichen Schwächen zurückgibt. Trotz seines Wissens, das Savinio in diesem Buch so verschwenderisch vor uns ausbreitet, ist es auch kein Sachbuch. Savinio inszeniert eine Stadt, er setzt sie in Szene und läßt Wolkenkratzer, Standbilder, Käse, Straßen usw. als Akteure auftreten. Die schnell wechselnden und sehr gegensätzlichen Bilder und Einfälle fordern und fördern eine rasche Beweglichkeit des Geistes - vielleicht das eigentliche Vergnügen dieser Lektüre.

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen