Albius Tibullus Elegische Gedichte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elegische Gedichte“ von Albius Tibullus

Tibull zählt (neben Properz und Ovid) zu den großen römischen Elegikern. Sein Werk zeigt die für die Elegie typische Verkehrung der traditionellen Geschlechterverhältnisse: Die Geliebte (Delia) ist die Herrin. Dabei strebt Tibull die Harmonie der beiderseitigen Gefühle an - erfolglos: seine Liebe wird nicht erwidert. Die Ausgabe bietet die ersten zwei Bücher des "Corpus Tibullianum", für die Tibulls Autorschaft gesichert ist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen