Albrecht Beutelspacher Albrecht Beutelspachers Kleines Mathematikum

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Albrecht Beutelspachers Kleines Mathematikum“ von Albrecht Beutelspacher

Der Mathematiker Albrecht Beutelspacher, bekannt dafür, sein Fachgebiet unterhaltsam und spannend zu präsentieren, ist nicht nur Direktor eines einzigartigen Museums für Mathematik, er hat es sich auch zur Angewohnheit gemacht, die vielen Fragen der Besucher seines Museums so genau und so verständlich wie möglich zu beantworten. Die interessantesten, originellsten und meistgestellten Fragen samt ihren Antworten hat er gesammelt. Hier liegt nun das Ergebnis vor: „Beutelspachers kleines Mathematikum“. Ist Null eine gerade Zahl? Ja. Auch null Bonbons lassen sich auf zwei Kinder aufteilen, ohne dass ein Bonbon übrig bleibt. Großzügig ist das allerdings nicht. Wie groß ist die Chance, einen Sechser im Lotto zu tippen? Entsetzlich klein. Genau gesagt: 1 geteilt durch knapp 14 Millionen. Anders ausgedrückt: 0,000007%. Sind Frauen mathematisch unbegabt? Nein, liebe Machos: Frauen und Männer sind gleich begabt in Mathematik. Könnten Außerirdische unsere Mathematik verstehen? Wenn sie überhaupt etwas verstehen, dann unsere Mathematik.

Kurz, präzise, fachlich korrekt, anschaulich, lebensnah ...

— mabuerele

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • SO kann man Mathematik auch erklären!

    Albrecht Beutelspachers Kleines Mathematikum

    mabuerele

    07. August 2014 um 20:40

    „…Wenn intelligente außerirdische Wesen unseren Globus anschauen, dann ist Mathematik eines der wenigen Phänomene, die sie verstehen könnten…“  Der Autor ist Direktor des von ihm 2002 gegründeten Mathematikums, eines mathematischen Mitmachmuseums in Gießen. Durch die Besucher des Museums worden eine Reihe von Fragen an ihn herangetragen. 101 Fragen beantwortet er in diesem Büchlein. Die Fragen wurden in verschiedene Themen gegliedert. Es geht um Grundlagen, um Zahlen, um Formen und Muster, um Formeln, um den Zufall  und um infinitesimale Fragestellungen. Danach wendet er sich den Fragen zu Anwendungen, Problemen, Mathematikern, Lehren und Lernen zu. Der letzte Abschnitt enthält ein Sammelsurium von Fragen, die sich keinen der anderen Punkte zuordnen ließen. Die Fragen werden präzise, fachlich korrekt und kurz und bündig beantwortet. Das bedeutet, dass sich der Leser je nach Interesse wenige Minuten oder länger mit dem Buch beschäftigen kann. Unterbrechungen sind jeder Zeit möglich. Durchgerechnete Beispiele sind vollständig. Der Autor nutzt vielfältige grafische Möglichkeiten, um Lösungswege anschaulich darzustellen. Meiner Meinung nach sind die Darlegungen auch für mathematische Laien gut nachvollziehbar. Wer sich intensiver mit gewissen Themen beschäftigen möchte, dem genügen im Text eingestreute Hinweise auf Fachbegriffe und übergeordnete Themen. Doch der fachliche Inhalt ist nur eine Seite des Buches. Ich war vom Schriftstil begeistert. Neben dem mathematisch-exakten Teil findet sich ein lockerleichter Stil, der teilweise mit leisem Humor gestaltet ist. Der Leser findet demzufolge keine trockene Mathematik, sondern vielfältige Rückblenden in die Geschichte, Beispiele aus unserer Erfahrungswelt und Zitate aus alter und neuerer Zeit.  Die Begeisterung des Autors für sein Fach ist in jeder Zeile spürbar. Mit obigem Zitat endet die Antwort auf die letzte Frage. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Auf unterhaltsame Art werden selbst schwierige Fragen nachvollziehbar beantwortet. Das Buch gehörte in jede Schulbibliothek!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks