Albrecht Gralle Abstieg in den Himmel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abstieg in den Himmel“ von Albrecht Gralle

Alle, die mit Kirche zu tun haben, kennen das: Ängste der älteren Presbyter, der neue Pfarrer könne nicht an Gott glauben ... Das ewige Dilemma der gähnend leeren Kirchenbänke ... Die Frage, wie man junge Leute an die Gemeinde bindet ... Pfarrer W. will die Menschen wieder in die Kirche bringen - mit ungewöhnlichen Ideen und kindlichem Gottvertrauen, aber natürlich lässt er dabei kein Fettnäpfchen aus. Und so beobachten wir ihn bei seinen mehr oder weniger erfolgreichen Bemühungen, mit Bienenwachskerzen und Nackttaufen den Gottesdienst zu beleben. Wir sind voll Mitleid dabei, wenn er sich aus Verzweiflung der "Kirchenschrumpfungsbewegung" anschließt, die dann aber leider so rückläufig ist, dass sie eingeht. Aber es gibt noch Hoffnung, denn Gott sendet unablässig Zeichen. Während W. scheinbar in die Welt der Erfolglosigkeit hinabsteigt, kommt er gleichzeitig dem Himmel näher, ohne es zu merken. Und so kann ihm eine abgebrannte Kirche, eine vom Holzwurm zersetzte Kanzel und eine mitten in der Taufe wütend davon stampfende Frau Semmelrogge nicht den Mut nehmen, denn: Selig sind die geistlich Armen! Trocken, skurril und zum Brüllen komisch!

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Anstand ist mehr als ein Wort, nämlich eine Haltung.

seschat

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks