Albrecht Vorster

 4.8 Sterne bei 6 Bewertungen
Albrecht Vorster

Lebenslauf von Albrecht Vorster

Albrecht Vorster, 1985 in Köln geboren, studierte Biologie und Philosophie an der Universität Freiburg sowie der Université de La Reunion. Derzeit promoviert er am Institut für medizinische Psychologie der Uni Tübingen über Gedächtnisbildung im Schlaf der Meeresschnecke Aplysia. Er ist mehrfacher Science-Slam-Gewinner. Wenn er nachts nicht gerade arbeitet oder schläft, macht Albrecht Vorster Musik, zum Beispiel in der Neurowissenschaftler-Band ‚Hippocamblues‘.

Neue Rezensionen zu Albrecht Vorster

Neu
A

Rezension zu "Warum wir schlafen" von Albrecht Vorster

Nicht sehr förderlich für meinen Schlaf...
anna-lee21vor 19 Stunden

...da mich das Buch am Abend vor lauter spannenden Infos einfach viel zu lange wach gehalten hat. Er ist Bestandteil unseres täglichen Lebens und doch beschäftigen wir uns viel zu selten mit ihm - der Schlaf. "Warum wir schlafen" von Albrecht Vorster kann ich jedem empfehlen, der sich über Schlaf im Allgemeinen und den eigenen Schlaf informieren will. Einerseits bietet das Buch einen unterhaltsamen Überblick über die Welt des Schlafes und geht auf Fragen ein, die man sich schon immer gestelt hat (oder erst in dem Moment, in dem das Buch sie stellt - man sich dann aber fragt, warum man sich die Frage noch nicht selbst gestellt hat und die Antwort sehr dringend wissen möchte), z.B. warum wir beim einschlafen zucken oder was Schlaf mit dem Gedächtnis zu tun hat. Und warum schlafen wir (und die Schnecken) eigentlich? Andererseits - und das habe ich als besonders förderlich, nützlich und interessant empfunden - bekommt man Probleme und Lösungen bzw. Wissen darum präsentiert, die das eigene Schlafverhalten betreffen. Beispielsweise wie wir mit nächtlichem Grübeln und Zähneknirschen umgehen, der richtige Umgang mit Jetlag und was wirklich guten Schlaf ausmacht (und was er alles beeinflusst und bewirkt, erstaunlich...). Ich habe den einen oder anderen hilfreichen Tipp bekommen und werde das, was ich gelernt habe, auf jeden Fall weiter verfolgen. Das Buch ist informativ und trifft genau die richtige Mischung aus Wissenschaftlichkeit und Verständlichkeit, was es sehr angenehm zu lesen macht. Eine klare Empfehlung von mir!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Warum wir schlafen" von Albrecht Vorster

Interessant, aber teilweise sehr speziell
plantyvor 3 Tagen

Etwas über seinen Schlaf zu erfahren und dadurch vielleicht auch besser zu schlafen, fand ich sehr interessant. Grundsätzlich war ich vom Buch positiv überrascht. Die kurzen Kapitel haben es wirklich einfach gemacht, das Buch zu lesen. Da die Inhalte ja teilweise ziemlich kompliziert waren, fühlte man sich nicht überfordert. Was ich auch gut fand und was der Autor selbst schreibt, man konnte die Kapitel in der gewünschten Reihenfolge lesen. Wenn einen etwas besonders interessiert hat, dann hat man es zuerst gelesen. Und danach hat man sich durch die anderen Kapitel gearbeitet. Da ich persönlich keine Krankheit habe und nur etwas für besseren Schlaf tun wollte, fand ich, dass die Kapitel über spezielle Krankheiten zwischendurch sehr viel waren. Heißt, wenn ich das Buch gekauft hätte, hätte ich viele Seiten bezahlt, die für mich gar nicht so interessant sind. Dafür ziehe ich einen Punkt ab. Allerdings ist es nicht schlecht, die Sachen mal gehört zu haben. Falls mal Symptome auftreten, weiß ich auf jeden Fall, woran man auch noch so denken könnte. Auf jeden Fall ein echt interessantes Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Warum wir schlafen" von Albrecht Vorster

Super Buch zum Thema Schlaf
buchleserinvor 4 Tagen

„Warum wir schlafen“ ist ein wirklich interessantes Buch. Hier stehen jede Menge Infos und auch Tipps drin zum Thema Schlaf. Der Autor Albrecht Vorster ist ein Schlafforscher und erklärt hier verschiedene Themen sehr gut verständlich für den Leser. Viele Fragen werden hier beantwortet. Was passiert im Körper? Was geschieht im Gehirn während des Schlafens? Die verschiedenen Schlafphasen. Alles sehr gut beschrieben. Es geht auch um schlechten Schlaf, Schichtarbeit, Jetleg, verschiedene Schlafstörungen, Schlafmangel, Schlaftabletten, Schnarchen und Schlafapnoe, Träume. Wie viele Stunden Schlaf braucht man wirklich? Es gibt vom Autor auch Tipps zu Schlafproblemen. Der Körper braucht ausreichend Schlaf, guter Schlaf ist lebenswichtig. In diesem Buch sind so viele interessante Kapitel zum Thema Schlaf, alles sehr gut verständlich erklärt, spannend, informativ und auch humorvoll. Die Erklärungen werden noch mit witzigen Anekdoten vom Autor aufgepeppt und dazu gibt es noch ein paar lustige Abbildungen.

Ein ganz tolles Buch von Albrecht Vorster zum Thema Schlaf.   

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Albrecht Vorster wurde am 21. Mai 1985 in Köln (Deutschland) geboren.

Albrecht Vorster im Netz:

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks