Albrecht Wacker

 4.9 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Im Auge des Jägers, Sniper on the Eastern Front und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Albrecht Wacker

Im Auge des Jägers

Im Auge des Jägers

 (9)
Erschienen am 08.03.2018
Deutsche Scharfschützenwaffen

Deutsche Scharfschützenwaffen

 (0)
Erschienen am 15.04.2011
Sniper on the Eastern Front

Sniper on the Eastern Front

 (0)
Erschienen am 17.05.2012

Neue Rezensionen zu Albrecht Wacker

Neu

Rezension zu "Im Auge des Jägers" von Albrecht Wacker

Rezension zu "Im Auge des Jägers" von Albrecht Wacker
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Unbeschreiblich. Wenn man sich für das Thema 2.Weltkrieg interessiert, gehört dieses Buch zur Pflichtlektüre.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Im Auge des Jägers" von Albrecht Wacker

Rezension zu "Im Auge des Jägers" von Albrecht Wacker
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Absolut mitreißende Geschichte über einen deutschen Soldaten dem sozusagen der Rang Scharfschütze aufgezwungen wurde.Es geht um Überlebenskampf,Freundschaft und die Urinstinkte des Menschen.Absolut ungeschönt und realistisch geschrieben.

Kommentieren0
11
Teilen
Amelie Windschuhs avatar

Rezension zu "Im Auge des Jägers" von Albrecht Wacker

Rezension zu "Im Auge des Jägers" von Albrecht Wacker
Amelie Windschuhvor 9 Jahren

Mmmh es fällt mir schwer es in Worte zu fassen. Am anfang fühlte ich tiefe verachtung für den schreiberling und seine zu papier gebrachten worte doch dann brachte mich mein mann dazu es zu lesen... es ist schonungslos ohne abstriche ohne zensierungen beschreibt es einen mann der als schafschütze mitten an der front zusammen mit seinen kameraden für adolf hitler kämpft. Aber dieses buch macht einem klar das es an der front keine "nazis" gab.Es waren männer die nicht wussten oder wenns sies wussten für die es keine rolle spielte für was und wenn sie kämpften sie kämpften ums über leben um die rückkehr nach haus. Sie mussten kämpfen weil sie sonst noch rascher den tod gefunden hätten. dieses buch beruht auf einer wahren begebenheit erzählt von einem echten menschen und beherbergt echte geschichten, es erzählt von einem krieg der auch der erste hätte sein können von kälte, hunger, hass, verzweiflung aber auch von freundschaft und menschlichkeit. Es macht klar das man nicht verurteilen darf. MAn darf nur hoffen das man selbst nie in so eine Zeit gerät wo es heißt: schwimm mit dem strom oder sinke auf den grund.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks