Konstantin findet mehr als Gold

von Albrecht Wagner 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Konstantin findet mehr als Gold
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

T

Wunderschönes KInderbuch!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Konstantin findet mehr als Gold"

Konstantin zieht mit seinem alleinerziehenden Vater nach Trier. Die beiden "Männer" richten sich am Münzplatz im vierten Stock eines Hauses ein, das in Besitz des Kolonialwarenhändlers Alois Klunsch ist. Gegenüber wird nach einem Hausabriss eine archäologische Grabung durchgeführt. Konstantin lernt Karina, die Tochter der Ausgrabungsleiterin Ramona, kennen. Die beiden freunden sich schnell miteinander an und entdecken viele Gemeinsamkeiten. Die Ausgrabung eines wunderschönen Mosaikes, das den Kaiser Konstantin zeigt, bringt Aufregung in die Stadt. Eine Delegation aus Rom kommt zur Begutachtung hinzu.

Ein spannendes Buch für Kinder, dass das ernste Thema Trennung, Alleinerziehung und zerbrochene Familie als Hintergrund hat.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940760388
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:168 Seiten
Verlag:Stephan Moll Verlag
Erscheinungsdatum:11.10.2012
Das aktuelle Hörbuch ist am 10.04.2017 bei Stephan Moll Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    T
    Thunderdreamervor 16 Tagen
    Kurzmeinung: Wunderschönes KInderbuch!
    Ein wunderschönes Kinderbuch!

    Konstantin findet mehr als Gold

     

    Konstantin und sein alleinerziehender Vater ziehen nach dem Tod der Großmutter vom Land nach Trier, sie finden dort eine Wohnung am Münzplatz, mitten in der Stadt.

    Zuerst fühlt sich Konstantin sehr einsam, er kennt dort niemanden und alles scheint fremd, zumal sein Vater schon bald wieder arbeiten gehen muss und der Junge über den Tag hinweg alleine bleibt.

    Doch schon bald ändert sich alles. Er lernt die übrigen Bewohner des Hauses kennen, und auch Karina, ein Mädchen, deren Mutter als Archäologin tätig ist und genau gegenüber dem Haus, in dem Konstantin und sein Vater wohnen eine Ausgrabung leitet. So sind die folgenden Tage erfüllt von aufregenden Erlebnissen und lassen Konstantin seine anfängliche Einsamkeit rasch vergessen. Nach und nach schließt er Freundschaft mit den Bewohnern des Platzes, und als dann eines Tages nicht nur ein antikes Mosaik, sondern auch ein riesiger Goldschatz gefunden wird, überstürzen sich die Ereignisse förmlich. Denn natürlich interessieren sich auch zwei Ganoven für das Gold. So entwickelt sich der aufsehenerregende Fund alsbald zu einem echten Kriminalfall, in dem Konstantin und Karina eine wichtige Rolle spielen.

    Soweit die eigentliche Handlung des Buches. Allerdings ist sie nicht die einzige, denn es gibt zusätzlich eine Hintergrundgeschichte. Ereignisse aus dem Leben Konstantins und Karinas, die schon länger zurückliegen und zu Beginn nur kurz erwähnt werden, fügen sich parallel zur Hauptgeschichte zusammen, sodass man letztlich auch den etwas merkwürdigen Titel des Buches „Konstantin findet mehr als Gold“ versteht. Was ist wohl mehr wert als Gold? Natürlich eine Familie und Freunde! Und hier setzt auch mein einziger Kritikpunkt an: Ich persönlich hätte mir gewünscht, dass dieser Teil der Geschichte etwas ausführlicher behandelt würde, die abschließenden Erläuterungen fallen leider sehr dürftig aus, da wäre sicher mehr drin gewesen. Doch ich möchte an diese Stelle nicht zu viel verraten. Ein wirklich lesenswertes Buch, vielleicht gerade für Kinder, die gerade umgezogen sind und einen Anstubser benötigen, um sich  in der neuen Umgebung einzufinden. Empfehlenswert!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks