Aldo Chimenti Death in June

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Death in June“ von Aldo Chimenti

Der profilierte italienische Musikjournalist Aldo Chimenti verfolgt die Karriere dieser ungewöhnlichen Gruppe, die wie kaum eine andere europäische und (welt-)geschichtliche Themen aufarbeitet, und legt in diesem Buch die erste umfassende und kritische Analyse des Schaffens von Death In June vor.Die 1980 gegründete Band Death In June hat durch die Verarbeitung nationalsozialistischer Themen nicht nur in Deutschland Kontroversen ausgelöst: Ob der ästhetizistischen Musik und den poetischen Texten in Verbindung mit Themen wie Liebe, Loyalität und Verrat, aber auch Runenmagie sowie dem "3. Reich" wurde der Gruppe vorgeworfen, die Schreckensherrschaft der Nazis zu ästhetisieren. In Deutschland gilt sie inzwischen weithin als "rechte" Band, doch wer genauer hinsieht, wird entdecken, dass im Bedeutungskosmos von Death In June nichts eindeutig ist und sich hinter jedem Symbol mehr versteckt, als der oberflächliche Blick vermuten lässt.

Stöbern in Biografie

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Banas Geschichte geht unter die Haut-öffnet die Augen und gibt einem viel Stoff zum Nachdenken

katrin297

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

Nicht direkt perfekt

Eine Ode an das Selbstbewußtsein der Frau! Toll!

Tine_1980

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks